Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 39 von 39

Thema: Hausstaub / Milben Allergie

  1. #21
    Grünschnabel
    Registriert seit
    21.07.2009
    Beiträge
    2

    Daumen hoch Milbenallergie ohne Hypo beseitigt



    Hallo liebe Mitglieder,

    ich habe mir mal soeben ein wenig Zeit genommen um die Beschwerden die ich gehabt habe ( seit ca. einem Jahr habe ich keine Beschwerden mehr :) ) zu schildern und auch die Maßnahmen die ich ergriffen habe um die Allergie zu besiegen.

    Bei mir fingen die Beschwerden plötzlich so an, das ich Nachts aufgewacht bin und kaum Luft mehr bekommen habe und mein Rachen richtig trocken war (ein wirklich beschissenes Gefühl ! ) .

    Ich dachte das irgend etwas mit meinem Rachen nicht in Ordnung ist, nachdem die Beschwerden nicht besser wurden bin ich zum HNO-Arzt gegangen.

    Als ich dem HNO Artzt meine Probleme geschildert habe machte dieser sofort einen Allergietest und siehe da ich war sehr stark gegen Hausstaubmilben allergisch .

    Ich habe mir gedacht naja alles halb so wild... aber als ich im Internet gelesen habe das man so gut wie garnichts gegen so eine Allergie machen kann war ich sehr beunruhigt , das ist mit ein Grund warum ich mich entschlossen habe mir die Zeit zu nehmen um diesen Beitrag zu schreiben .

    Ja man kann eine Allergie von einen Tag auf den anderen bekommen aber man kann eine Allergie auch von einen Tag auf den anderen wieder loswerden !

    Welche Maßnahmen ich ergriffen habe :

    Also im Schlafzimmer habe ich sowieso Laminat gehabt , wer einen Teppich hat dem würde ich auf jedem Fall einen Wechsel empfehlen .

    1. Einmal die Woche habe ich mein Schlafzimmer und meinen Computer, der sich auch im Schlafzimmer befindet, feucht gewischt.

    2. Ich habe mir Überzüge für die Matratzen geholt, das Material dieser speziellen Überzüge ist sehr dicht und es fallen keine Hautschuppen durch.
    Dadurch sterben die Milben natürlich mit der Zeit .

    3. Zusätzlich zu Punkt 2 habe ich eine Firma im Internet gefunden. Die machen einen Termin aus und kommen mit Ihrem Spezial-Fahrzeug vorbei und man gibt für ca. 15 min die Matratze bei dem Mitarbeiter ab ... diese wird dann gereinigt und mit speziellem Biologischem Zeug eingesprüht ( was das genau war weiss ich nicht mehr ...) dann hat man auf jedem Fall ruhe für die nächsten 6 Monate .

    4. Dieser Punkt war meine teuerste Anschaffung ich habe mir einen Luftreiniger von DAIKIN (MC707) gekauft ca. 400-500 € , wobei ich sagen muss das ich keinen Cent für dieses Gerät beräue. Ich habe nämlich das erste mal wieder gut geschlafen :)

    5. Ich habe mir aus der Apotheke ein Gerät gekauft um meine Nase zu spühlen ca. 20 € (Hersteller war soweit ich das noch weiss EMSER von denen gibt es auch Salz das für die Spühlung benötigt wird)


    6. Ich habe jeden Tag bevor ich schlafen ging meine Haare gewaschen, die empfehlung habe ich von der Apothekerin erhalten.

    7. Ich habe immer Salbei-Bonbons von DALLMANNS gelutscht wenn ich ein kratzen im Hals hatte ( Die gibt es auch zuckerfrei...)

    Diese Punkte habe ich konsequent 6 Monate lang eingehalten, außerdem habe ich bei mir selbst beobachtet das wenn ich viel Stress hatte das die Beschwerden zugenommen haben .

    Also Leute tut euch einen Gefallen und unterschätzt eure Psysche nicht !

    Als ich dann im Urlaub war (mein Zimmer war in der nähe vom Strand ) , habe ich von Tag zu Tag weniger beschwerden gehabt ... ich hatte auch kleinere Entzündungen im Rachen die dann abheilten. 2-3 Monate nach dem Urlaub wollte ich unbedingt mal testen wie ich ohne Luftreiniger schlafe da die Beschwerden ja schon nachgelassen hatten ... lediglich noch ein schwaches kratzen ab und zu war vorhanden .

    Ich habe sehr gut geschlaffen wie die letzten 6-8 Monate also wirklich keine Beschwerden mehr , ich bin nun sehr glücklich und hoffe nie wieder so eine Allergie zu bekommen.

    Meine Überzüge für die Matratzen habe ich noch drauf und behalte ich auch drauf , kann ja nicht schaden (achso für die Überzüge habe ich ca. 200 € gezahlt diese Kosten werden aber teilweise von der Krankenkasse erstattet )

    Ich wünsche euch allen das Ihr irgendwann auch erfolgreich bei der beseitigung der Allergie seit, lasst den Kopf nicht hängen :D

  2. #22
    Forenlegende
    Registriert seit
    31.08.2008
    Beiträge
    1.932

    Standard

    Soll nicht überheblich klingen, aber der Beitrag hat mir persönlich jetzt nichts Neues erzählt.
    Weiterhin weiß ich nicht, ob die sog. Luftreiniger wirklich die Anschaffung wert sind. Hab mal darüber gelesen, dass die auch zu Schimmelpilzschleudern werden können.

    Gruß,
    Aida

  3. #23
    Grünschnabel
    Registriert seit
    21.07.2009
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo Aida,

    ich kann hier nur aus eigener Erfahrung sprechen und bei mir hat sich jeder Cent gelohnt. Ich habe den Luftreiniger über mehrere Monate die ganze Nacht am laufen gehabt ohne Probleme und wie gesagt als ich den Luftreiniger das erste Mal angeschlossen habe war dies die erste Nacht in der richtig gut geschlafen habe .... ohne mit diesem nervigen kratzen im Hals aufzuwachen.

    Außerdem hast du ja in Deutschland ein Rückgaberecht von dem du Gebrauch machen kannst :)

    Ich glaube "Schimmelpilzschleudern" werden eher die Luftbefeuchter genannt und nicht die Luftreiniger .... bin mir sogar zu 80% sicher das du hier etwas verwechselst ;)

    Gruß Toni

  4. #24
    Forenlegende
    Registriert seit
    31.08.2008
    Beiträge
    1.932

    Standard

    Hi Du,

    ich gebs zu, das kann natürlich auch sein.
    Möchte hier nichts falsches behaupten.
    Wie auch immer, schön wenn es Dir geholfen hat;)

    LG,
    Aida

  5. #25
    Grünschnabel Avatar von hbsl
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5

    Standard

    Hej...
    Ich habe eine Kollegin die Hausstauballergie hatte.
    Jetzt aber nicht mehr. Sie hat sich mit AloeVera behandelt.

    Gruß
    hbsl

  6. #26
    wohnt hier Avatar von Jane Doe
    Registriert seit
    28.10.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    831

    Standard

    Achso, ich dachte schon mit namenloser Silbercreme.
    Tschuldigung fürs OT, aber den konnt ich mir nicht verkneifen.
    Die Vergangenheit ist Geschichte, die Zukunft ist ein Geheimnis und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

  7. #27
    Grünschnabel
    Registriert seit
    01.08.2009
    Beiträge
    11

    Standard

    ich habe auch eine hausstaubmillben allergie ich schlafe nur in mikrofaser bettwäsche und muss immer das sofa mit einem millben sray einsprühen bevor ich mich darauf setzte

  8. #28
    Super-Moderator Avatar von kala
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    1.377

    Standard

    Wie heißt denn das Präparat gegen Milben, das du benutzt? Woher beziehst du es?

  9. #29
    Forenlegende
    Registriert seit
    31.08.2008
    Beiträge
    1.932

    Standard

    Seltsam, dieses Mikrofaser-Zeug kann ich auf meiner Haut gar ned ertragen.

    LG,
    Aida

  10. #30
    Grünschnabel
    Registriert seit
    01.08.2009
    Beiträge
    11

    Standard

    das bekommt man in der apotheke wie das genau heißt weiß ich nimme rda ich es selbe rnicht ehr hab

  11. #31
    Super-Moderator Avatar von kala
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    1.377

    Standard

    Du brauchst es ständig, bevor du auf die Couch gehst und hast es nicht mehr? Was hast du denn dann inzwischen? Oder brauchst du kein Spray mehr, weil du nimmer so empfindlich bist und wolltest hier bloß was hinschreiben???

  12. #32
    Grünschnabel
    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    2

    Standard Passende Matratze gefunden

    Guten Tag,
    auch in von einer Hausstauballergie geplagt. Besonders wichtig ist also eine Matratze zu finden, die genau für Hausstauballergiker geeignet ist. Ich bin bei meiner Suche nach einer passenden Schlafunterlage fündig geworden und wollte Rat einholen, ob dies die richtige Matratze für mich ist. Ins Auge gefasst habe ich die hier Taschenfederkernmatratze Schlaraffia Gel Plus 600.

    Ich freue mich auf eure Antworten.

    Tommy

  13. #33
    Forenlegende
    Registriert seit
    31.08.2008
    Beiträge
    1.932

    Standard

    Also ich denke, dass wirksamer Schutz nur Encasings bringen.
    Weiterhin halte ich nicht von Federkernmatratzen.
    Rückenfreundlicher sind doch die 7-Zonen-Kaltschaum.

    Gruß,
    Aida

  14. #34
    Fingerwundschreiber Avatar von Hanyou
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    500

    Standard

    Ich bin mit meinen Encasings sehr zufrieden und denke auch, dass die das einzig Wahre sind. Kriegt man bei nachgewiesener starker Allergie ja auch teilweise übernommen, bei mir war es gar nicht mehr soo viel Geld dann.

    Der Thread ist zwar schon alt, aber hab den ersten Post gerade gelesen und fragte mich, ob solche Luftreiniger wirklich irgendwas bringen. Habe eher Negatives über die Teile gehört, aber bin ja gerne bereit andere Meinungen zu hören, falls das jemand schonmal probiert hat. Wenn, dann aber bitte nur den hier:

    Luftreiniger
    In jeder Minute, die Du mit Ärger verbringst, verpasst Du 60 glückliche Sekunden

  15. #35
    Forenlegende Avatar von Pustelblume
    Registriert seit
    15.11.2009
    Ort
    Großraum Celle
    Beiträge
    1.226

    Standard

    Zitat Zitat von Hanyou Beitrag anzeigen
    . Wenn, dann aber bitte nur den hier:

    Luftreiniger
    „Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun.“ Jean Baptiste Molière

  16. #36
    Stammgast Avatar von Fairysand
    Registriert seit
    02.03.2007
    Ort
    Neverland
    Beiträge
    236
    Hoffnungslos versklavt ist der, der fälschlich glaubt frei zu sein.

  17. #37
    Einmalposter
    Registriert seit
    13.07.2011
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo Fairysand,

    ich habe mich viel in unterschiedlichsten Foren und Infoportalen belesen, habe nun auch etliche Informationen zusammengetragen. Ich persönlich kann dir die von ÖkoTest 07/2011 getesteten Encasings der Firma MediTech empfehlen.

    Link zum ÖkoTest Bericht: http://www.öko-test.de/cgi/index.cgi...1;seite=00;co=

    In diesem Test wurden die Pulmanova basic Matratzenbezüge getestet und wurde in diesem Test Testsieger! Die Bezüge sind frei von Schadstoffen und optischen Aufhellern und sind besonders Atmungsaktiv. Wir haben unsere Bettausstattung bei Wohnbedarf Pies bestellt und diese innerhalb 2 Tagen geliefert bekommen, kein knittern, kein knirschen, kein Schwitzen. Wir können nur sagen, Daumen hoch, wir sind rundum zufrieden und auch die Allergie hat sich fast vollständig gelegt.

    Viele Grüße
    Flöckchen

  18. #38
    Einmalposter
    Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    1

    Standard Milbentherapie

    Hallo, ich hätte da auch mal eine Frage .Ich mache seit September 2011 eine Initialtherapie 2X mal die Woche eine Tablette(Lais) die sich auf der Zunge auflöst und die man dann mit dem Speichel abschlucken soll bisher alles ok, was ich nur merke das die Allergie bis heute noch verstärkt durch kommt, es gibt aber auch Tage wo es mit gut geht.

    Meine Frage lautet ist es normal das es nach paar Monaten noch so stark durchkommen kann(darf)? Diese Therapie geht ca.3 Jahre.

  19. #39
    Kaa
    Kaa ist offline
    Einmalposter
    Registriert seit
    08.07.2014
    Beiträge
    3

    Standard

    Ich nutze zu Hause einen hochwertigen Siemens Staubsauger, wo die HEPA Filter und Bodendüsen hervorragend für Tierhaare und andere unangenehmen Staubpartikel sind. Früher habe ich bei Laminatböden einen Wischmob genutzt. Aber gerade bei Staub eignet sich ein Staubsauger besser.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Allergie auf Schwarz?...
    Von Ronin-Taiko im Forum Allergien allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 17:47
  2. Allergie Provokation im Krankenhaus
    Von melanie&jamie im Forum Allergien allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 14:35
  3. Hühnereier allergie
    Von Sonja S im Forum Nahrungsmittelallergie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 17:40
  4. Käse-Allergie?
    Von Helene im Forum Nahrungsmittelallergie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.10.2008, 19:58
  5. Allergie auf Zitronensäure
    Von Steffilein24 im Forum Neuigkeiten und Diskussion
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.03.2007, 00:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34