Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Umfrage: Brottrunk

  1. #1
    Grünschnabel
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    5

    Standard Umfrage: Brottrunk

    Hallo Leute!

    möchte eine Umfrage zum Thema Neurodermitis und Brottrunk machen, da ich darüber gerade Facharbeit schreibe und auch andere Erfahrungen mit einbeziehen will!

    Habe selbst Neurodermitis seit ich ein halbes Jahr alt bin und seit dem vieles ausprobiert, doch nur mit Cortison hat sich was getan :?
    Ein Beitrag bei euch hat mich auf den Brottrunk gebracht und der hat seit langem mal wieder meine Hoffnung geweckt.
    Nehme ihn jetzt seit Ende März und hoffe auf Erfolg, wobei ich sagen muss, dass sich die Haut schon gebessert hat und es auch weniger juckt, doch ich stell mich auf ne langfristige Sache ein!

    Naja, wie gesagt schreib da jetzt ne Facharbeit drüber, wir sind ja die Experten :) und möchte die mit euren Erfahrungen aufpeppen und deswegen um eure Hilfe bitten!

    Wäre echt riesig wenn mir viele helfen würden, die schon Erfahrungen gemacht haben oder auch erst damit anfangen wollen!

    Will mich auf folgende Fragen stützen (ihr könnt aber auch einfach drauf los schreiben, bin ja froh wenn ihr was schreibt :D)

    allgemein:
    -seit wann habt ihr Neurodermitis und wie stark?
    -mögliche Allergien und sonstige Einflüsse?
    -Besserung abhängig von Jahreszeit ( Sommer) ?
    -benutzt ihr zusätzlich Cremes (Pflege und auch Wirkstoff) ?

    zum Brottrunk
    -wie lange probiert ihr's schon?
    -gibt's schon ne Besserung, was habt ihr beobachtet?
    -habt ihr ne äußere Anwendung versucht, hat das geholfen?
    -wie oft und wie viel trinkt ihr?
    -habt ihr auch ne Ernährungsumstellung vorgenommen?
    -andere Beobachtungen

    -was erwartet ihr für die Zukunft (allgemein und vom Brottrunk)


    ganz ganz großes Dankeschön für alle die das lesen und mir helfen wollen, wär wirklich richtig klasse!

    Liebe Grüße eure Lalle


    PS: hoffe ich hab bald mehr zeit für das Forum, find es wirklich klasse andere Leute zu treffen, denen es allen ähnlich geht!!!

  2. #2
    Stammgast
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Rottweil
    Beiträge
    169

    Standard

    Hallo,

    ich mach gleich mal mit.

    allgemein:
    -seit wann habt ihr Neurodermitis und wie stark?
    seit dem 2 Lebensjahr bis zur Pupertät und jetzt, nach 20 Jahren wieder seit 1 ½ Jahren, schlimmer als zu meiner Kinderzeit.
    -mögliche Allergien und sonstige Einflüsse?
    früher: Hausstaub, Tierhaar, Pollen
    jetzt: diverse Nahrungsmittelunverträglichkeiten (Karotten, Tomaten), schlechte Ernährung der letzten Jahre, Stress,
    -Besserung abhängig von Jahreszeit ( Sommer) ?
    letztes Jahr im Sommer war ich komplett beschwerdefrei und dann trat es im Winter wieder auf, dieses Jahr bisher keine Besserung trotz warmen Wetter, bei der derzeitigen trockenen Witterung wird die Haut sehr trocken
    -benutzt ihr zusätzlich Cremes (Pflege und auch Wirkstoff) ?
    zur Pflege die Produkte von Siriderma, zeitweise Cortisonmischcreme wenn es aufgekratzt ist

    zum Brottrunk
    -wie lange probiert ihr's schon?
    trinke ihn schon seit mehr als einem Jahr
    -gibt's schon ne Besserung, was habt ihr beobachtet?
    letztes Jahr gabs nach 8 Wochen eine Besserung und die ND verschwand komplett
    -habt ihr ne äußere Anwendung versucht, hat das geholfen?
    die äußere Anwendung hat bei mir nicht geholfen
    -wie oft und wie viel trinkt ihr?
    2x täglich 1 Glas Brottrunk, außerdem benutze ich ihn auch zum mischen von Salatsaucen (schmeckt besser als Essig)
    -habt ihr auch ne Ernährungsumstellung vorgenommen?
    ja, ich ernähre mich überwiegend basisch, keine Fertigprodukte, keine Milchprodukte, kein Zucker, Alkohol, Kaffee. Viel Obst, Salat und Gemüse, selten Fleisch, keine Wurst. Gesüßt wird mit Stevia.
    -andere Beobachtungen
    Seit Monaten beobachte ich an mir einen Dauerschub, der nicht besser aber auch nicht schlechter wird. Sobald ich mit der Ernährung „schludere“ verschlechtert sich der Zustand der Haut.


    -was erwartet ihr für die Zukunft (allgemein und vom Brottrunk)
    eine Besserung des jetzigen Zustandes durch die Ernährungsumstellung und den Brottrunk, sowie durch die Durchführung einer neuen Therapie, mit der schon mehrere die ND losgeworden sind.
    Ein Verbesserung der Haut durch die demnächst durchgeführte UVA1-Lichttherapie.

    Hoffe dir schon mal damit geholfen zu haben.

    gruss Tati
    Positiv Denken, willst du fliegen, lass hinter dir, was dich nach unten zieht.

  3. #3
    Grünschnabel
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    5

    Standard

    ja das is toll! Danke danke danke!
    hoffe es schreiben noch mehr!
    echt klasse!

  4. #4
    Neuling
    Registriert seit
    05.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    32

    Standard

    Zitat Zitat von Tati
    Hallo,

    ich mach gleich mal mit.

    allgemein:
    -seit wann habt ihr Neurodermitis und wie stark?
    seit dem 2 Lebensjahr bis zur Pupertät und jetzt, nach 20 Jahren wieder seit 1 ½ Jahren, schlimmer als zu meiner Kinderzeit.
    -mögliche Allergien und sonstige Einflüsse?
    früher: Hausstaub, Tierhaar, Pollen
    jetzt: diverse Nahrungsmittelunverträglichkeiten (Karotten, Tomaten), schlechte Ernährung der letzten Jahre, Stress,
    -Besserung abhängig von Jahreszeit ( Sommer) ?
    letztes Jahr im Sommer war ich komplett beschwerdefrei und dann trat es im Winter wieder auf, dieses Jahr bisher keine Besserung trotz warmen Wetter, bei der derzeitigen trockenen Witterung wird die Haut sehr trocken
    -benutzt ihr zusätzlich Cremes (Pflege und auch Wirkstoff) ?
    zur Pflege die Produkte von Siriderma, zeitweise Cortisonmischcreme wenn es aufgekratzt ist

    zum Brottrunk
    -wie lange probiert ihr's schon?
    trinke ihn schon seit mehr als einem Jahr
    -gibt's schon ne Besserung, was habt ihr beobachtet?
    letztes Jahr gabs nach 8 Wochen eine Besserung und die ND verschwand komplett
    -habt ihr ne äußere Anwendung versucht, hat das geholfen?
    die äußere Anwendung hat bei mir nicht geholfen
    -wie oft und wie viel trinkt ihr?
    2x täglich 1 Glas Brottrunk, außerdem benutze ich ihn auch zum mischen von Salatsaucen (schmeckt besser als Essig)
    -habt ihr auch ne Ernährungsumstellung vorgenommen?
    ja, ich ernähre mich überwiegend basisch, keine Fertigprodukte, keine Milchprodukte, kein Zucker, Alkohol, Kaffee. Viel Obst, Salat und Gemüse, selten Fleisch, keine Wurst. Gesüßt wird mit Stevia.
    -andere Beobachtungen
    Seit Monaten beobachte ich an mir einen Dauerschub, der nicht besser aber auch nicht schlechter wird. Sobald ich mit der Ernährung „schludere“ verschlechtert sich der Zustand der Haut.


    -was erwartet ihr für die Zukunft (allgemein und vom Brottrunk)
    eine Besserung des jetzigen Zustandes durch die Ernährungsumstellung und den Brottrunk, sowie durch die Durchführung einer neuen Therapie, mit der schon mehrere die ND losgeworden sind.
    Ein Verbesserung der Haut durch die demnächst durchgeführte UVA1-Lichttherapie.

    Hoffe dir schon mal damit geholfen zu haben.

    gruss Tati
    Hi Tati,

    seitdem ich meine Ernährung gesünder gestaltet habe - Obst,Gemüse und Salate, habe ich wieder ND.

    Viele Lebensmittel haben sehr viele Allergene und leider gehören solche gesunden Lebensmittel mit zu den Auslösern der ND.

    Mach doch mal einen Lebensmittelallergietest und dann siehst Du erstmal, ob Du da eine Allergie aufweist.

    Das Ergebnis wird leider nicht 100%ig sein, aber ich denke es hilft erstmal, diejenigen Produkte auszuschließen, welche dort als Allergie erscheinen.

    ND ist ja eine ziemlich sensible Geschichte, also Du reagierst übersensibel auf normale Dinge - wie ich auch - und viele andere auch.

    D.h., wenn Du jetzt zwar laut Test keine Allergie auf z.B. Porree hast, dann kann dieses Gemüse trotzdem bei Dir eine Reaktion bei Dir auslösen.

    Es handelt sich dann um eine Nahrungsmittelüberempfindlichkeit.

    Ich weiß dass das blöd klingt, aber auch ich mache das gerade durch.

    Viele wissen darüber nicht so Bescheid, was Ernährung und Darm damit zu tun haben.
    ... und tschüß bis zum nächsten Beitrag

  5. #5
    Grünschnabel
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    5

    Standard

    hi leute!
    hätte gedacht, dass schon mehr von euch den Brottrunk ausprobiert haben! wär echt toll wenn ihr mir helfen würdet! auch wenn ihr negative erfahrungen gemacht habt, würd mich das interessieren!

    hoffe es meldet sich noch jemand!!!!!!!!

  6. #6
    Grünschnabel
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    5

    Standard

    hi leute!

    hab mich die letzte Zeit nicht viel um meine Facharbeit gekümmert, musste ja meine Ferien genießen...

    Doch jetz werd ich mich wieder öfter damit befassen und hoffen, dass das mit der umfrage noch was wird!

    also wäre echt toll wenns noch n paar leute gibt, die Erfahrungen gemacht haben, denn bis jetz sitz ich ziemlich auf dem Trockenen!

    Danke

    ganz liebe Grüße
    Lalle

  7. #7
    Grünschnabel
    Registriert seit
    28.02.2007
    Ort
    Stolpen
    Beiträge
    11

    Standard

    Meine kleine Tochter hatte schwere neurodermitis, Kanne Brottrunk hat ihr gut geholfen.Ich habe ihr jeden tag einen Esslöffel mit ins Fläschen gegeben. Mittlerweile benutzen wir aber andere Darmaufbau produkte (Probiotik) Brottrunk nehme ich nur noch zum baden und da hilft er wunder.Eine flasche auf eine 1/3 Volle Badewanne. Ihr gehts dannach wieder besser und die kleinen stellen die manchmal noch aufblühen sind schnell wieder verschwunden. Allerdings haben wir viel mehr als nur das unternommen damit die neuro verschwindet......

    Viele liebe grüße

Ähnliche Themen

  1. Umfrage:Wer nimmt Omega3 und Omega 6 Fettsäuren ein?
    Von Julia im Forum Was hilft bei Neurodermitis?
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.01.2012, 18:14
  2. Kanne Brottrunk + Ernährungsumstellung... ein neuer Versuch
    Von MiuMiu im Forum Was hilft bei Neurodermitis?
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 20:42
  3. Wann Ausbruch der ND? - Eine Art Umfrage
    Von KleineRübe im Forum Ursachen der Neurodermitis
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 11.04.2009, 14:05
  4. Umfrage - Beiträge mit Bezug auf Intime Körperstellen ok?
    Von Max im Forum Neuigkeiten und Diskussion
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.01.2007, 23:18
  5. [Umfrage] Was soll zuerst verbessert werden?
    Von Max im Forum Neuigkeiten und Diskussion
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 20:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35