Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21

Thema: Orthomol vital

  1. #1
    Grünschnabel
    Registriert seit
    05.09.2008
    Beiträge
    14

    Standard Orthomol vital

    Hallo Ihr Lieben,
    ich wollte Euch gerne teilhaben lassen an meiner Geschichte.

    Ich bin in den ersten 3 Monaten dieses Jahres ständig krank geworden. Es begann mit einer Infektion die aber mit Antibiotika gut behandelt werden konnte. Danach war mein Immunsystem so geschwächt, so das ich alle 4 Wochen an einer Grippe oder Erkältung erkrankt bin. Ich bin daraufhin einer Empfehlung nachgegangen und habe angefangen Orthomol immun zu nehmen um mich wieder fit zu bekommen. Später bin ich dann auf Orthomol vital f (für die Herren vital m) umgestiegen. Schon bei der ersten Einnahme von Orthomol steigerte sich mein Wohlbefinden enorm was ja bei einer Neurodermitiserkrankten Gold wert ist. Jetzt bin ich seit ca 2 Monaten nahezu beschwerdefrei, alle offenen und entzündeten Stellen sind verheilt!!! Lediglich meine Hände sind noch ein bisschen angeschwollen manchmal. Ich kann mittlerweile sogar wieder alles an Milchprodukten zu mir nehmen.

    Grundsätzlich bin ich davon überzeugt, dass alles vom Wohlbefinden abhängt. Wenn der Körper grundsätzlich nicht mit allem versorgt ist kann auch eine Neurodermitis sicher nicht richtig bekämpft werden. Also von mir der Tipp: Tut was für Euch nicht immer für andere. Versucht ein wenig gelassener zu werden. In Verbindung von Orthomol vital hat es bei mir wunderbar geklappt.

    Übrigens unter: http://www.eurapon.de/orthomol-vital...ckung-1319620/

    bekommt Ihr das Ganze viel günstiger als in anderen Apotheken. Hier liegt es bei ca 40,- für eine Monatspackung. Normalerweise kostet es ca 54,- also ein großer Unterschied. Ausserdem keine Versandkosten und auch auf Rechung möglich. Besser gehts doch nicht ;)

    Gebt nur nicht zu schnell auf. Bei mir hat es ca 4 Monate gedauert bis zum jetzigen Zustand. Versucht es! Schaden kann es jedenfalls nicht, ganz im Gegenteil. Hier bekommt Ihr Infos über Orthomol: www.orthomol.de

    Viel Erfolg wünsch Ich Euch.

    Und wie sagt Nina Ruge? Ja genau...

    ALLES WIRD GUT!!!

  2. #2
    Grünschnabel
    Registriert seit
    05.09.2008
    Beiträge
    14

    Standard Nachtrag

    Hier ist alles super beschrieben:

    http://www.orthomol.de/Medizin/

  3. #3
    Super-Moderator Avatar von nabla
    Registriert seit
    13.06.2007
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    1.089

    Standard

    das ist ein stink normales Nahrungsergänzungsmittel. Nicht unbedingt sehr seriös.

    nur vorsichtshalber:
    ich würde ungerne in nächster Zeit in jedem erdenklichen Beitrag von dir lesen, wie toll dieses völlig überteuerte Mittel doch sei. Und das jeder dem es irgendwie schlecht geht damit geholfen werden könnte.

  4. #4
    Grünschnabel
    Registriert seit
    05.09.2008
    Beiträge
    14

    Standard ???

    was ist denn an stinknormal auszusetzen? find ich nicht nett, von dir sowas gesagt zu bekommen. anscheinend hast du dich auch nicht richtig erkundigt. lies dir mal die seite von orthomol durch bzw. den nachtrag und dann weißt du was daran so besonders ist..

    am besten du gehts mal in die apotheke und lässt dir den unterschied erklären...

    wieso immer so negativ???

  5. #5
    Grünschnabel
    Registriert seit
    05.09.2008
    Beiträge
    14

    Standard nicht seriös???

    was soll das eigentlich??? stellst du hier meine erkrankung infrage...komm doch mal vorbei und sieh dir meine hände an??? meine total kaputten fingernägel und die narben!!!

    hier geht es um erfolgsgeschichten die ich mit der steigerung meines wohlbefindens erlebt habe..tut mir leid, wenn das bei dir noch nicht eingetroffen ist!!!

  6. #6
    Forenlegende Avatar von Helene
    Registriert seit
    23.12.2006
    Beiträge
    2.473

    Standard

    Hallo ihr beiden!

    Ich mach hier mal den Streitschlichter Der Vater einer Freundin von mir nimmt Orthomol seit bei ihm Hautkrebs entfernt wurde, und die Freundin selbst nimmt es, wenn sie krank wird oder ähnliches. Es hilft beiden sehr gut, ich find nicht dass an Orthomol was unseriöses ist, ist ja schließlich ein sehr bekanntes Mittel. Allerdings hab ich mich auch noch nicht viel damit auseinander gesetzt.

    Wenn wie bei dir, Gabrielle, die ND durch Stress oder Mangelerscheinungen ausgelöst wurde, kann es sicher durch solche Ergänzungen gelindert werden. Doch gibt es ja auch andere Auslöser, wo es vielleicht keine Wunder vollbringt. Einen Versuch wäre es allemal wert! Doch da erzielt wahrscheinlich ausgewogene Ernährung und Abklärung evtl. Mängel durch einen Arzt und entsprechende gezielte Gabe von einzelnen Vitaminen etc. den gleichen Erfolg, würd ich jetzt mal so sagen.

    Also auf jeden Fall eine Diskussion wert, die nicht gleich abgewürgt werden sollte! Wenn Gabrielle tatsächlich vorhat, hier im Forum zu spammen werd ich da schon aufpassen. Allerdings hat nabla nie deine Krankheit in Frage gestellt, da hast du glaub ich was falsch gelesen, Gabrielle.

    In diesem Sinne, einigen wir uns mal wieder auf einen informativen und freundlichen Austausch, ja?

    Viele Grüße, Helene

  7. #7
    Fingerwundschreiber Avatar von Jeeper74
    Registriert seit
    30.01.2007
    Ort
    Bautzen
    Beiträge
    557

    Standard

    Ob so etwas wirklich hilft ist offen. Im Grunde ist das ein Vitamin und Mineralienpräperat und dafür hat es einen gepfefferten Preis. Man sollte sich fragen, ob man so etwas wirklich braucht.
    Heilen kann es die ND aber garantiert nicht.

    VG Jeeper
    "Lange Tage und angenehme N�chte..."
    SETI.Germany - Unterst�tze mit deinem Computer die Wissenschaft!
    "Ich schw�re bei meinem Leben und bei meiner Liebe f�r das Leben:
    Ich werde nie f�r andere leben, und ich werde nie von anderen erwarten, dass sie f�r mich leben
    "

  8. #8
    Grünschnabel
    Registriert seit
    05.09.2008
    Beiträge
    14

    Standard :)

    ja das find ich toll :)

    ich hatte nicht vor zu spammen :)

    Also ich find es bloß schade, dass Dinge einfach direkt nieder gemacht werden. Wenn man sich einfach mal mit dieser Geschichte auseinander setzt weiß man was an Orthomol so besonders ist. Natürlich ist es kein Wunderheilmittel. Hab ich nie gesagt. Was ich aber sagte ist, dass es zu meinem Wohlbefinden enorm beigetragen hat.

    Also wie gesagt, ich glaube das Wichtigste ist doch unser Wohlbefinden. Oftmals wird die ND ja auch besser wenn man in Urlaub fährt. Liegt es am Klima? Man weiß es nicht...Oder liegt es vielleicht an der Entspannung?Dem Stressabbau?Man weiß es nicht...

    Ich für meinen Teil habe erkannt, dass ich mehr für mich tun muss. Ich habe mich sehr viel mit dem Thema Orthomol beschäftigt und kann nur sagen: Nein, es ist keineswegs ein stinknormales Nahrungergänzungsmittel! Ich habe viele von diesen "Mitteln" ausprobiert und nichts davon kann auch nur ein Fünkchen mit meinem Orthomol mithalten. Aber das sollte jeder selbst rausfinden. Daher hatte ich ja auch den Verweis auf die Internetseite gegeben.

    Wer das hier liest:

    Ich möchte niemanden falsche Versprechungen machen. Es gibt nunmal keine Wundermittel. Alles ist erklärbar und lösbar (kann man sich auch wieder drüber streiten). Macht Eure Erfahrungen selbst. Dies hier nennt sich Forum und nicht Verkaufsstand. Ich will keine Produkte verticken um an Euer Geld ranzukommen. Ich habe lediglich das Bedürfnis verspürt Euch an meinem Erfolg bzgl. der ND teilhaben zu lassen. Und der Erfolg ist da!! Ich genieße das Leben echt in vollen Zügen ohne Schmerzen. Ich weiß genau wie es Euch allen geht. Bitte bitte nicht aufgeben!!

  9. #9
    Grünschnabel
    Registriert seit
    05.09.2008
    Beiträge
    14

    Standard :)

    na wenn du das sagst jeeper wird das natürlich stimmen ;)

  10. #10
    Super-Moderator Avatar von nabla
    Registriert seit
    13.06.2007
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    1.089

    Standard

    Ob so etwas wirklich hilft ist offen. Im Grunde ist das ein Vitamin und Mineralienpräperat und dafür hat es einen gepfefferten Preis. Man sollte sich fragen, ob man so etwas wirklich braucht.
    Heilen kann es die ND aber garantiert nicht.
    praktisch das gleiche wollte ich auch sagen.

    na wenn du das sagst jeeper wird das natürlich stimmen
    schön dass du das auch so siehst.

  11. #11
    Grünschnabel
    Registriert seit
    05.09.2008
    Beiträge
    14

    Standard hmmm

    ..du tust mir ein bisschen leid...

    hier hab ich was für dich:

    http://www.youtube.com/watch?v=omvCL60GtrI

    lass auch mal andere meinungen zu und nicht immer nur deine..äusserst ungeeignet als moderator für so ein forum...wie ich gemerkt habe hast du dich nämlich noch nicht einmal schlau gemacht über orthomol. wenn du es getan hättest...ach egal..bringt eh nichts bei dir.

    du willst also hier allen erzählen, dass meine erfahrungen blödsinn sind..oh mann..selbst schuld...ich hoffe die anderen zählen nicht zu sehr auf deine meinung...

    tja..wie im wahren leben...missgönner, neider usw..wenns einem schlecht geht stehen alle parat um sich daran zu erfreuen. gehts einem gut wird die nächste intrige geschmiedet...nein nabla ich meine dich nicht..wie kommst du denn auf die idee??

    ich ergötze mich jetzt einfach an meinen schönen händen. keine ND mehr nach 15 langen Jahren.

  12. #12
    Fingerwundschreiber Avatar von Jeeper74
    Registriert seit
    30.01.2007
    Ort
    Bautzen
    Beiträge
    557

    Standard Re: :)

    Zitat Zitat von Gabrielle
    Also ich find es bloß schade, dass Dinge einfach direkt nieder gemacht werden. Wenn man sich einfach mal mit dieser Geschichte auseinander setzt weiß man was an Orthomol so besonders ist. Natürlich ist es kein Wunderheilmittel. Hab ich nie gesagt. Was ich aber sagte ist, dass es zu meinem Wohlbefinden enorm beigetragen hat.
    Ich könnte auch sagen: Du glaubst das es das getan hat, wissen kann man es eigentlich nicht. ;)

    Hier wird niemand niedergemacht, aber wir lesen hier ständig von Mittelchen die alles und nichts versprechen. Vielleicht hilft es dir ja, aber vielleicht würde ein Apfel mehr jeden Tag die selbe Wirkung haben. Lerne einfach mit den Kritiken umzugehen.

    Habe auch mehrere Jahre ähnliche Präparate geschluckt und dachte auch das es mir damit besser geht. Ich habe es dann mal abgesetzt und die folgende Veränderung war gleich Null. Kurz: Viel Geld ausgegeben, nichts passiert. Manchmal ist es eben nur die Psyche.

    Jeder der wirklich glaubt das solche Präparate wirklich bei ihm wirken, sollte sie einfach mal ein paar Wochen absetzen und dann vergleichen. Die meisten werden sich danach freuen das es auch ohne geht.

    VG Jeeper
    "Lange Tage und angenehme N�chte..."
    SETI.Germany - Unterst�tze mit deinem Computer die Wissenschaft!
    "Ich schw�re bei meinem Leben und bei meiner Liebe f�r das Leben:
    Ich werde nie f�r andere leben, und ich werde nie von anderen erwarten, dass sie f�r mich leben
    "

  13. #13
    Grünschnabel
    Registriert seit
    05.09.2008
    Beiträge
    14

    Standard :)

    Da ich mich sehr gut ernähre, weiß ich wovon ich spreche. Gut für mich, dass ich weiß (!!!) das es mir hilft da ich es schon bereits abgesetzt habe. Glaube mir, ich bin sehr kritisch was die ganzen "Mittelchen" betrifft. Ich nehm auch nicht alles.

    Ich habe doch garnichts versprochen. Ich habe lediglich meine Erfolgsgeschichte erzählt. Glaubt Sie oder glaubt sie nicht. Das ist jedem selbst überlassen. Ich will auch niemanden von irgendetwas überzeugen. MIR hat es geholfen und es geht in meiner Geschichte um MICH.

    Bzgl. Apfel kann ich dir nur nochmals raten informiere dich denn das hast Du nicht getan. Mein Vater ist Arzt, meine Schwester Heilpraktiker und mein Freund Reiki Meister. Ich habe also viel Info aus ganz unterschiedlichen Richtungen. Kritisch sein ist immer gut. Für mich gibt es keine unheilbaren Krankheiten. Bei jedem ist es von unterschiedlicher Ursache und bei jedem wohl auch eine andere Lösung. Ich spreche von mir und habe lediglich die Info erteilt dass es dieses Präparat gibt welches MIR sehr gut geholfen hat. Und wieso das so ist weiß ich auch denn es ist logisch...Man setze sich nur mal kurz damit auseinander...

    Wie wäre es mit: Schön, dass es Dir geholfen hat Gabrielle und danke für Deine Geschichte und Deine Info.

  14. #14
    Forenlegende
    Registriert seit
    31.08.2008
    Beiträge
    1.932

    Standard

    Ups Ladies, bleibt doch mal alle etwas entspannter.

    Gabrielles Story find ich ganz interessant und dennoch animiert mich das jetzt nicht sofort dieses Mittel zu kaufen.

    So gehts mir z.B. auch mit dem Siridema(oder so ähnlich)-Beiträgen.
    Diese 1/2 Phasen-Salben wurden ja auch von vielen hier in den Himmel gelobt.
    Ich nehme das zur Kenntnis, aber nach jahrelanger Neuro-Gaudi, glaub ich an keine Wunderheilung mehr.

    Derzeit vertrau ich meinem Arzt. Ich fühl mich da gut aufgehoben.
    Bisher hat er mich immer wieder durch meine Schübe gebracht.

    Wie auch immer, dennoch nehm ich das alles interessiert zur Kenntnis.

    @ Gabrielle
    Ich denke nicht, dass der Mod hier das böse gemeint hat.
    Es sind aber leider viele Leute im Netz unterwegs, die versuchen Kranke abzuzocken.
    Für mich bist Du aber nicht so jemand.

    Gruß,
    Aida

  15. #15
    Super-Moderator Avatar von nabla
    Registriert seit
    13.06.2007
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    1.089

    Standard Re: hmmm

    Zitat Zitat von Gabrielle
    ..du tust mir ein bisschen leid...

    hier hab ich was für dich:

    http://www.youtube.com/watch?v=omvCL60GtrI

    lass auch mal andere meinungen zu und nicht immer nur deine..äusserst ungeeignet als moderator für so ein forum...wie ich gemerkt habe hast du dich nämlich noch nicht einmal schlau gemacht über orthomol. wenn du es getan hättest...ach egal..bringt eh nichts bei dir.

    du willst also hier allen erzählen, dass meine erfahrungen blödsinn sind..oh mann..selbst schuld...ich hoffe die anderen zählen nicht zu sehr auf deine meinung...

    tja..wie im wahren leben...missgönner, neider usw..wenns einem schlecht geht stehen alle parat um sich daran zu erfreuen. gehts einem gut wird die nächste intrige geschmiedet...nein nabla ich meine dich nicht..wie kommst du denn auf die idee??

    ich ergötze mich jetzt einfach an meinen schönen händen. keine ND mehr nach 15 langen Jahren.
    hab keine ahnung, was du von mir willst. Ich hab nur geschrieben, dass ich ein Nahrungsergänzungsmittel zur Therapie bei Neurodermitis für ungeeignet halte. Und bei den Preisen, die man da für ein paar Vitamine und Mineralstoffe blechen soll, bleib ich auch bei meinem Urteil, dass ich nicht unbedingt überzeugt bin von der Firma.

    Ich habe dich nirgendwo angegriffen oder behauptet, dass du dir deine Krankheitsgeschichte ausgedacht hast (dann hätte ich diese Diskussion wohl gelöscht). Nach diesem Beitrag von dir kann ich dir aber schon sagen, dass wir wohl keine Freunde mehr hier werden. Ich würde auch behaupten, dass ich sehr wohl weiss was ich schreib, also würde ich dich wirklich bitten mal etwas runter zu kommen.

    Weitere Beleidigungen würde ich übrigends auch wirklich nicht gerne lesen und hätten für mich mit Sicherheit Konsequenzen.

    Also alles in allem: Gelungener Start hier, nur weiter so...

  16. #16
    Forenlegende Avatar von Helene
    Registriert seit
    23.12.2006
    Beiträge
    2.473

    Standard

    Was ich nicht verstehe: warum reagierst du so gereizt, Gabrielle? Ich will den Beitrag nicht nochmal zitieren, aber hier gleich von Intrigen zu reden, nur weil jemand Kritik übt, find ich absolut nicht notwendig und übertrieben. Du hast doch selbst schon gesagt, du wolltest hier nur deine Methode vorstellen und es kann jeder selbst entscheiden, was er damit anfängt. Das passt aber nicht zu dem Ton, in dem du nabla hier angreifst!

    Wie ich schon gesagt hab, ihr hättet beide etwas weniger aggressiv antworten können, aber ich versteh euch auch beide. Einerseits kriegt man in Foren echt immer wieder solche Tips: "probiert das aus das hilft Wunder" und ist irgendwann genervt davon. Andererseits wollen manche auch einfach nur ihre Methode vorstellen und sind halt begeistert davon, weil sie ihnen gut geholfen hat. Und wenn dann einer kommt und sagt, das is doch alles Mist, ärgert man sich darüber.

    Im Prinzip müsste man ein Mittel ausprobieren bevor man etwas dazu sagen kann, aber da man nicht alles ausprobieren kann, was einem im Leben so alles empfohlen wird, baut man sich halt irgendwann seine Meinung auf und reagiert bei anderen Sachen dann skeptisch. Oft ist es auch schwierig, gut gemeinte Ratschläge von aufdringlicher Werbung zu unterscheiden.

    Also, wenn alle hier wieder sachlich diskutieren, so wie ich euch schon drum gebeten hab, sind auch keine Beleidigungen nötig, die ich in diesem Forum hier nicht sehen will!! Gilt für alle!

  17. #17
    Grünschnabel
    Registriert seit
    05.09.2008
    Beiträge
    14

    Standard die und das

    hast Recht Helene..mir tuts leid...ehrlich :)

    Ich ärgere mich einfach bloß über eine solch negative Art...Ich habe das gleiche hier durch gemacht wie jeder andere hier auch. Bisher konnte ich von dieser Person z.B. noch nicht einmal lesen, dass sie sich für mich freut. Das einzige was rüber kam ist: Der gehts besser als mir (uns)? Na dann hat die hier nix zu suchen...Ist das sooo schwer jemanden etwas zu gönnen? Aber mach Dir nichts draus..Ich erlebe das täglich..Im Job, im Privatleben...

    Sei mir nicht bös aber Deine Drohungen bzgl. "Konsequenzen" kannst Du Dir sparen. Hab ich auch nicht nötig. Deinetwegen habe ich auch an diesem Forum das Interesse verloren. Als Moderator bist Du absolut fehl am Platz. Also viel Spaß noch :) Ich gönn es Dir...

  18. #18
    Fingerwundschreiber Avatar von Jeeper74
    Registriert seit
    30.01.2007
    Ort
    Bautzen
    Beiträge
    557

    Standard Re: die und das

    Zitat Zitat von Gabrielle
    hast Recht Helene..mir tuts leid...ehrlich :)

    Ich ärgere mich einfach bloß über eine solch negative Art...Ich habe das gleiche hier durch gemacht wie jeder andere hier auch. Bisher konnte ich von dieser Person z.B. noch nicht einmal lesen, dass sie sich für mich freut. Das einzige was rüber kam ist: Der gehts besser als mir (uns)? Na dann hat die hier nix zu suchen...Ist das sooo schwer jemanden etwas zu gönnen? Aber mach Dir nichts draus..Ich erlebe das täglich..Im Job, im Privatleben..
    Du redest dir hier was ein.
    Ständig versucht man NDler Dinge zu verkaufen, die im Grunde nur Abzocke sind. Nicht selten nutzen sie dazu auch diese Forum. Der Thread kam von Anfang als Werbung an, nicht als deine Geschichte. Und deine Reaktion auf die kritischen Anmerkungen räumen diese Verdacht auch nicht auf. Für mich kommst du wie ein Verkäufer rüber, der jetzt sauer ist, weil sein Produkt abgelehnt wird.

    Vielleicht ist dieser Eindruck falsch, aber du solltest akzeptieren das du nicht die einzigste Person bist, die Erfahrungen gemacht hat.

    Jeeper
    "Lange Tage und angenehme N�chte..."
    SETI.Germany - Unterst�tze mit deinem Computer die Wissenschaft!
    "Ich schw�re bei meinem Leben und bei meiner Liebe f�r das Leben:
    Ich werde nie f�r andere leben, und ich werde nie von anderen erwarten, dass sie f�r mich leben
    "

  19. #19
    Super-Moderator Avatar von nabla
    Registriert seit
    13.06.2007
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    1.089

    Standard

    Sei mir nicht bös aber Deine Drohungen bzgl. "Konsequenzen" kannst Du Dir sparen. Hab ich auch nicht nötig. Deinetwegen habe ich auch an diesem Forum das Interesse verloren. Als Moderator bist Du absolut fehl am Platz. Also viel Spaß noch Ich gönn es Dir...
    na, von mir aus..
    Ich frag mich eh was du hier wolltest. Diskutieren war es jedenfalls nicht, denn dazu würde auch gehören, dass man sich kritische Meinungen anhört ohne gleich völlig durch zu drehen.

  20. #20
    Grünschnabel
    Registriert seit
    05.09.2008
    Beiträge
    14

    Standard kein Verkäufer

    Ich bin wirklich kein Verkäufer..Ich verstehe Eure Skepsis. Habe mir das auch selbst nicht von jemandem andrehen lassen sondern habe selbst verschiedene Sachen ausprobiert bis ich schließlich zum Orthomol kam. Ich bin einfach nur heilfroh, dass endlich was fruchtet nach vielen verzweifelten Versuchen. Habe übrigens eben noch ein bisschen hier recherchiert.

    http://www.neurodermitisportal.de/ne...-ein-t935.html

    Klingt für mich auch ganz logisch..Im Orthomol ist das auch drin. Wäre evtl. auch eine Erklärung für MEINE Besserung.

    Also wirklich..ICH BIN KEINE VERKÄUFERIN!!! Ich würde doch auch sonst nicht auf eine günstige Online Apotheke hinweisen.

    Was ich übrigens auch festgestellt habe ist, dass die Haare und Nägel extrem schnell wachsen und schwitzen tut man leider auch mehr..Aber damit kann ich leben ;)

    Ich bin auch erbost über die Geldmacherei mit uns "Kranken". Daher hab ich es auch aufgegeben ständig neue Cremes etc. zu kaufen, Therapien und Kuren zu machen. Ich kann das einfach nicht mehr und vor allem unterstütze ich das alles nicht mehr.

    Ich zähle jetzt auf gute Ernährung, Bewegung und eine Nahrungsergänzung. Klar kostet die mich Geld..Ausgerechnet zahle ich dafür 1,33 pro Tag dafür. Medikamente, Cremes usw. schlagen da etwas teurer zu Buche.

    Es hat mich einfach ein wenig verletzt...Schade fand ich auch, dass es einfach abgewehrt wurde und dann muss ich mir noch einen Spruch wie, man möchte ungerne weitere Beiträge bzgl. Orthomol lesen bzw. meiner Geschichte. Habe wohl das Dasein eines Forums missverstanden. Klar freu ich über Kritik. Das war aber keine. Es war schlichtweg eine Abwehr mir gegenüber und die hat mich logischerweise auch getroffen.

    Traurig finde ich jedoch die Einstellung, Neurodermitis sei nicht heilbar. Jede Krankheit ist heilbar. Der Mensch wurde geboren, gesund zu sein. Es gibt für alles einen Weg und niemand kann mir diese Hoffnung nehmen.

    Es tut mir leid, wenn jemand sich beleidigt gefühlt hat. Kleiner Tipp: Ziehe niemals ins Rheinland. Da könnte es passieren, dass Dir jemand seine Meinung ins Gesicht sagt. Ich schließe meine Schnauze doch nicht nur weil es evtl. "respektlos" oder "taktlos" sein könnte. Ich bin geradeaus und manchmal auch verletzend. Dafür habe ich aber eine offene, tolle Beziehung, sehr gute Freunde die genau das an mir schätzen und alle anderen können mir echt gestohlen bleiben. Alle die meinen, ich müsse mich besser "benehmen" sollen sich mal an die eigene Nase fassen. Ich spreche hier niemanden an, will niemanden angreifen. Wers persönlich nimmt, der sollte mal drüber nachdenken.

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Orthomol Immun?
    Von streber im Forum Was hilft bei Neurodermitis?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.06.2013, 23:26
  2. Kennt jemand die Vital Klinik Alzenau?
    Von gomez im Forum Neuigkeiten und Diskussion
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 20:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •