Startseite » Themen » Allgemeines Neurodermitisforum » Smalltalk-Café » Baden oder Duschen?

Baden oder Duschen?

Dieses Thema enthält 13 Antworten und 13 Teilnehmer. This post has been viewed 237 times Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar Olca vor 1 Woche, 5 Tagen. This post has been viewed 237 times

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #8840
    Avatar
    Jana99
    Teilnehmer

    Hallo ihr,

    mir ist aufgefallen, dass jedes mal wenn ich gebadet habe meine Haut trockener ist als wenn ich geduscht habe. Bin ich da die einzige oder ist das normal?
    Also was ist besser? Baden oder Duschen?

    LG, Jana <3

    #48896
    Avatar
    Annalena
    Teilnehmer

    so einen Zusammenhang habe ich bei mir nicht feststellen können. Aber vielleicht liegst du zu lange in der Badewanne und dadurch wird deine Haut trockener. Creme dich öfter ein 😀

    #48895
    Avatar
    undercover
    Teilnehmer

    Hallo! 😉

    Ja, das mit der trockenen Haut nach dem Baden kenne ich auch! Ist echt nervig…
    Super finde ich den Badezusatz „Balneum Hermal“. Es ist wie eine Art Öl und nach dem Baden ist die Haut nicht trocken, sondern fühlt sich an wie eingcremt. Hat mir mein Hautarzt empflohlen und ich bin sehr zufrieden damit.

    Liebe Grüße,

    Livi

    #48897
    Avatar
    Korpsi
    Teilnehmer

    @annalena 52177 wrote:

    so einen Zusammenhang habe ich bei mir nicht feststellen können. Aber vielleicht liegst du zu lange in der Badewanne und dadurch wird deine Haut trockener. Creme dich öfter ein 😀

    Das ist ein guter Tipp, danke!

    #48898
    Avatar
    PetraPetra
    Teilnehmer

    Ja langes Baden macht die Haut trocken ich Dusche und benutze das NeuroPsori Duschbad das trocknet nicht aus und alle 2 Tage benutze ich die NeuroPsori Hautmilch.

    #48901
    Avatar
    kratzbArste
    Teilnehmer

    Bei mir macht kurzes Baden und kurzes Duschen keinen Unterschied was die Haut hinterher angeht. Wenn ich aber lange in der Badewanne liege, also so lange, bis die Haut runzlig wird, merke ich nach dem Baden schon, dass meine Haut darauf reagiert. Wenn es nur ein bisschen ist, reicht bei mir die Verwendung einer Body Lotion für sensible Haut.

    #48900
    Avatar
    Iris18
    Teilnehmer

    Hallo –

    ein spannendes Thema! Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass mir Duschen sehr viel besser bekommt als Baden. Aber eben auch nicht täglich. Ich habe mich auch intensiv mit dem Thema im Rahmen der Recherchen für mein Buch („Ich bin dann mal die Haut retten – Mein Weg aus der Neurodermitis mit der einfachsten Methode der Welt“ – was die totale Cremeabstinenz ist) auseinandergesetzt. Man weiß heute, dass zu viel Wasser – wenn es nicht gerade zu therapeutischen Zwecken wie bei der Dauerdusche (geniale Therapiemethode in der Klinik Lahnstein) dient – die Haut stresst und ihr sogar schadet. Wir neigen dazu, uns viel zu oft zu duschen, weil wir denken, dass der Körper dreckig ist. Wissenschaftler sehen in übertriebener Hygiene aber heute auch eine der Ursachen für die Zunahme von Neurodermitis und empfehlen, ein- bis maximal zweimal pro Woche zu duschen und ansonsten den guten alten Waschlappen zu nutzen. Unsere Haut dankt es uns. Vor allem in den Wintermonaten, in denen sie durch Kälte und trockene Luft sowieso schon extrem herausgefordert ist.

    #48899
    Avatar
    Anonym

    Täglich Duschen ist aber auch nicht gesund. Sowohl Körper als auch Haare werden dadurch sogar geschädigt. Bei den Haaren lässt sich vieles später mit einer Haartransplantation retten. Bei der Haut wird das nicht so einfach. Die bleibt geschädigt. Deshalb pass da lieber auf und geh ein zwei Mal weniger die Woche duschen.

    #48902
    Avatar
    Aphrodite
    Teilnehmer

    Lieber Duschen als Baden. Ist gar nicht so einfach das zu sagen. Aber, wenn ich bade, dann nur mit Shampoo aus der Apotheke. Im Sommer gehe ich lieber an den Badesee und bade im frischen Wasser. Meistens ist gar kein Shampoo das beste Shampoo 😀

    #48904
    Avatar
    Anonym

    Für mich ist die Dusche besser, aber vielleicht weil ich ein kleines Bad habe

    #48905
    Avatar
    Anonym

    Es hängt auch davon ab, wie groß das Badezimmer ist 😉

    #48903
    Avatar
    Aphrodite
    Teilnehmer

    @Bidon 53772 wrote:

    Es hängt auch davon ab, wie groß das Badezimmer ist 😉

    Das musst du mir jetzt erklären. Was hängt davon ab? Ob man eine Badewanne hat? Lässt sich nicht jede Badewanne auch als Dusche benutzen? Ob kleines oder großes Badezimmer, es kommt doch auf die Größe der Badewanne an;-) Bei der Frage nach dem Baden ist doch die Größe des Zimmers egal.

    Liebe Grüße Aphrodite

    #90904
    Avatar
    Lenn74
    Teilnehmer

    Ich muss sagen, dass ich beides gut finde, denn in manchen Situationen braucht man die Badewanne um schön zu entspannen und faul im warmen Wasser zu liegen. Morgens ist dagegen die Dusche eine perfekte Wahl.
    Man springt schnell unter die Dusche und macht sich fertig für die Arbeit. Am besten ist es daher, wenn man ein großes Badezimmer hat und sich beides gönnen kann.
    Ich habe mir erst kürzlich bei Badtraum24 Badewannen angesehen, da ich schon länger darüber nachdenke, mir eine größere Badewanne ins Badezimmer einzubauen. Es gibt richtig tollen Badewannen aber auch Waschbecken oder Duschen. Wenn man das alles sieht, dann bekommt man richtig Lust alles rauszureißen und neu zu machen. 🙂
    LG

    #90911
    Avatar
    Olca
    Teilnehmer

    Es hängt alles von Ihrem eigenen Geschmack und der Größe des Badezimmers ab

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Folge uns auf Facebook

Neueste Themen

Neueste Antworten

Forum-Statistiken

Registrierte Benutzer
5.026
Foren
32
Themen
4.032
Antworten
39.791
Thema-Schlagwörter
0

Folge uns auf Facebook

Neueste Themen

Neueste Antworten

Forum-Statistiken

Registrierte Benutzer
5.026
Foren
32
Themen
4.032
Antworten
39.791
Thema-Schlagwörter
0