Startseite » Themen » Hilfsmittel bei Neurodermitis » Was hilft bei Neurodermitis? » Davos » Seite 2

Davos

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 60)
  • Autor
    Beiträge
  • #39286
    AvatarTurtelina
    Teilnehmer

    Weitere Bedenken, vielleicht völlig abstrus, aber ich habe sie eben; meine Mutter ist vor einigen Jahren an Krebs gestorben. Ich habe Angst vor dieser Krankheit. Ciclosporin fährt die Immunabwehr runter. Steigt da nicht u.a. auch das Risiko für eine Krebserkrankung ?

    Das war auch eines meiner Hauptbedenken! Meine Mama hatte ja Lymphdruesenkrebs und ich habe die Aerztin explizit danach gefragt, wie gross die Krebsgefahr dann fuer mich ist. Sie meinte Ciclo sei nur fuer Hautkrebs gefaehrlich. Hmmm. Ich habe da schon was anderes gelesen. Was hat die Aerztin dort zu dir zum dem Thema gesagt? Ich werde ganz sicher meine Aerztin auch nochmal dazu befragen. Das mit deiner Mama tut mir so leid Thalassa! Drueck dich!

    Asthma Schulungen wuerde ich auch sehr interessant finden! Sag doch nochmal bitte wie man sich einen Salbenraum vorstellen muss. Wirst du auch bestrahlt? Wird dort auf Ernaehrung sehr viel Wert gelegt und bist du allein im Zimmer? 😀

    #39270
    AvatarCookie67
    Teilnehmer

    Thalassa, das Nicken deiner Ärztin könnte auch nur „Ja, aber“ bedeuten.
    Frage sie mal in einer ruhigen Minute, ob nicht nur das zelluläre Immunsystem heruntergefahren wird, ob sie wirklich meint, dass Ciclo Krebs auslösen könnte und ob ihrer Erfahrung nach NDler überhaupt zu Krebs neigen.

    Und wenn es nur Zufall ist, dass es deiner Haut vor Davos besser ging …

    #39277
    AvatarAida
    Teilnehmer

    @Cookie67 33817 wrote:

    Ja Aida und zum Glück hat der liebe Gott noch etwas Verstand dazugepackt.
    .

    *aua
    Ich muss schon sagen Cookie, Du zahlst mit gleicher Münze. Touché !

    Aber ich hätte auch nochmal eine Frage für Thalassa.
    Die Wanderungen, von denen Du schreibst, geht da jeder für sich oder sind das richtige Touren mit einer Person, die sich dort auskennt.
    Was macht man da eigentlich abends? Davos an sich ist doch eigentlich ein recht kleiner Ort oder?

    LG,
    Aida

    #39271
    AvatarCookie67
    Teilnehmer

    So klein ist Davos sicherlich nicht.

    Davos ist mit rund 13’000 Einwohnern die höchst gelegene Stadt (1560 m ü.M.) in Europa.

    #39296
    Avatarthalassa
    Teilnehmer

    @ Turtelina. Danke für Dein Mitgefühl wegen meiner Mutter.Aber das kann ich ja auch an Dich geben.

    Ich werde die àrztin bei nächster Gelegenheit fragen, wie realistisch das Risiko einer Krebserkrankung bei der Einnahme von Ciclo ist. Im Moment sind das eben meine àngste und Bedenken und Phantasien. Ichabe auch schon mal gelesen,dass Menschen mit ND eher weniger zu Krebs neigen als andere, weil das Immunsystem ständig in Alarmbereitschaft ist. Aber genau das wird durch Ciclo ja auch wieder „ausgeglichen“oder noch weiter heruntergefahren.

    #39297
    Avatarthalassa
    Teilnehmer

    Ich muss in Etappen schreiben,weil der Beitrag leider immer verschwindet, wenn er länger ist, keineAhnung, warum.

    Davos ist tasächlich nicht so klein, besteht aber aus mehreren Ortsteilen und liegt insgesamt sehr langgestreckt in einem Hochtal. Die haupt-Ortsteile sind Platz, Dorf und Wolfgang. Die Klinik liegt in Wolfgang, am Ende eines Sees. Es gibt regelmässige Busverbindungen. Oder man läuft (ca.gute halbe Stunde bis Platz)
    Abends bin ich meistens in er Cafeteria mit anderen. In der Regel finden sich Grüppchen zum Reden, Spielen, fernsehen (Fussball gerade natürlich). Es gibt abends an einigen Tagen auch Vorträge oder es wird auch mal ein Film gezeigt.

    #39298
    Avatarthalassa
    Teilnehmer

    Wanderungen werden von der Klinik aus (mit Führung ) angeboten u nd jeweils auch der Schwierigkeitsgrad angegeben (An- und Abstiege, Berghöhe, Dauer usw. ) Das i st v.a. für die Asthmapatienten interessant und wichtig. Sie brauchen dafür auch die Genehmigung des Arztes. Hautpatienten können meist selber je nach Interesse entscheiden. Die Gruppengrösse liegt, je nachdem, meist so zwischen 8 und 20 Personen. Man kann natürlich auch auf eigene Faust und Verantwortung losziehen. Letztes Wochenende waren wir zu dritt auf dem dem Gotschnagrat, 600 Höhenmeter hoch und wieder runter, steil und anstrengend, aber es hat viel Spass g emacht,und wir hatten oben eine super-Sicht. Dafür lohnt die Mühe. Wenn ich oben auf einem Berg stehe, bin ich oft regelrecht high,es geschafft zu haben und diesen Blick geniessen zu können

    Muss denPC jetzt mal wieder freigeben,es warten einige. Zum Salbenraum usw. nächstes Mal

    #39258
    AvatarFairysand
    Teilnehmer

    Wie laufen denn die meisten Leute rum? Muss ich mir das wirklich so vorstellen das alle mit dick Creme im Gesicht, Verbänden und alten Klinikschlafanzügen rumlaufen? 🙂 Und wie ist der Altersdurchschnitt so?
    Sind die Vorträge informativ? Also so das man sagt „wow das wusste ich noch nicht!“

    Und sind die Neurodermitisschulungen sinnvoll? Darin soll man ja irgendwie lernen mit seiner Haut umzugehen.

    Sowas wie Meditation soll es ja auch geben, machst du das und hilft es?

    Ich hoffe ich frag gerade nicht doppelt O_o 😆

    #39299
    Avatarthalassa
    Teilnehmer

    Die Leute laufen mehr oder weniger normal gekleidet herum, manche halt in Trainingsanzügen. Und Hautpatienten haben eher die älteren T-Shirts an und nicht gerade die Lieblingsteile. Die Asthmapatienten heben sozusagen das Niveau wieder. Farbe am Körper (z.B. Pyoctanin oder Eosin oder gelbliche Cremes ) sind öfters mal zu sehen, aber eher nicht im Gesicht. Schlauchverbände habenmanche, aber wenn man ältere T-Shirts anhat, kann man darauf meist auch verzichten.

    Das Niveau der Seminare ist okay. Viel Neues hört man nicht . Aber ich denke,die Leute hier im Forum sind meist sehr gut informiert. Unter den Mitpatienten gibt es einige, für die die Zusammenhänge bisher nicht klar waren, die wenig Infos über ihre Krankheit hatten.Ich bin da manchmal erstaunt, weil ich eigentlich immer Bescheid wissen will überdie Dinge, die mich betreffen. Aberdas scheinen nicht alle zu wollen. Für die Leutesind die Seminare sicher sehr gut.Für mich istvieles eher eine Auffrischung.

    Meditation gibt es (momentan) nicht, aber Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung. Ich werde nächste Woche an einem teilnehmen, im Moment habe ich noch recht viele andere Termine

    #39262
    Avatarnabla
    Teilnehmer
    Quote:
    Meditation gibt es (momentan) nicht, aber Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung. Ich werde nächste Woche an einem teilnehmen, im Moment habe ich noch recht viele andere Termine

    das ist normal, in den letzten 3 Jahren gabs jedenfalls soweit ich weiss nie Meditation.

    Ich hab immer fürs eincremen ältere Sachen angezogen und mich dann nach ner halben Stunde wieder umgezogen…meistens zum Sport

    #39281
    AvatarRegina
    Teilnehmer

    DAS war ein Punkt, der mich in Hersbruck empfindlich gestört hat. Laut Hausordnung war es verboten, in Sport- oder Leggingskleidung zum Essen zu erscheinen.

    Hallo? … ich war wund von oben bis unten und am erträglichsten war nun mal Schlabberkleidung, die mit dem ganzen Cremsgedöns eingesuckelt werden konnte. „Erbost“ hab ich mir dann das OKAY der Ärztin geholt, daß ich offiziell in Joggingshosen rumlaufen durfte. 😈

    #39278
    AvatarAida
    Teilnehmer

    @Fairysand 33860 wrote:

    und alten Klinikschlafanzügen rumlaufen? 🙂 Und wie ist der Altersdurchschnitt so?

    Ich glaub sowas sieht man ehrer in Kliniken wie Neukirchen und Co.

    Gruß,
    Aida

    #39300
    Avatarthalassa
    Teilnehmer

    Zwischenbericht über meinen Aufenthalt in Davos:
    Meine Haut ist inzwischen fast ganz abgeheilt, es gibt nur noch einige kleine wunde Stellen um ein Auge herum, am Hals und einem Arm. Die Hautveränderungen sind natürlich zu sehen, aber das ist ja sozusagen nix. Ich bekomme nach wie vor Leukychtol-salben und Vioformsalben, ansonsten aber Pflegelotions. Ohne Aerius geht es auch noch nicht, aber ich bin jetzt schon so zufrieden und habe den besten Hautzustand seit langem. Nun muss ich hoffen,d ass sich das alles noch stabilisiert, aber es ist ja auch noch Zeit, über zwei Wochen.

    Ansonsten ist der Winter zurückgekehrt, am Sonntag war alles weiss verschneit, tagelang vorher nur Regen und Kälte. Der Schnee ist wieder weg. Angeblich soll am Wochenende der Frühling endlich kommen. Ich bin trotzdem viel draussen, aber auf die Berge bin ich bisher kaum gekommen, leider.

    Grüsse an alle aus der Schweiz. thalassa

    #39301
    Avatarthalassa
    Teilnehmer

    noch eine gute Nachricht : ich habe es ja kaum geglaubt, aber anscheinend können sich Allergien tatsächlich wieder abschwächen bzw. verlieren. Viele, viele Jahre habe ich keine Erdnüsse und keine Mandeln gegessen, weil mir jedesmal Lippen, Mund und Gaumen angeschwollen sind und ich Atemnot bekommen habe.
    Nachdem im Blut (RAST-Test) keine Antikörper mehr gefunden wurden, haben wir gestern einen Provokationstest gemacht, erstmal auf Erdnüsse. Es gibt zwar nach wie vor ein leichtes Kribbeln am Gaumen und im Hals und ich werde Erdnüsse auch weiterhin meiden,aber das i st gar kein Vergleich mit früher. Morgen folgen die Mandeln, hoffentlich mit ähnlich gutem Ergebnis. Ich kann auf beides an sich gut verzichten, aber das heisst, dass es in Zukunft nicht mehr ganz so vorsichtig sein muss. Auch Soja möchte ich gerne noch testen, da die Reaktionen auch oft heftig waren , aber keine Antikörper (mehr) nachzuweisen sind. Und Soja ist in vielem drin. Das würde einiges erleichtern,wenn ich da wirklich keine Allergiemehr hätte

    #39287
    AvatarTurtelina
    Teilnehmer

    Super das es dir schon so gut geht Thalassa! Und das nach der Hälfte der Zeit, dass freut mich echt fuer dich. :-p Erhol dich weiterhin gut und ich wünsche dir sehr das sich deine Haut in der restlichen Zeit noch richtig stabilisiert. Kriegst du noch Bestrahlung und so? Bäder? Finde ich spannend wie genau die in Davos sind. ❗ Ist auch gut so!

    Was sind das für Salben die du verwendest? Auf Google findet man gar nichts dazu. Ich werde sie mir aber mal aufschreiben.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 60)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Werbung

Folge uns auf Facebook

Neueste Themen

Neueste Antworten

Forum-Statistiken

Registrierte Benutzer
5.191
Foren
32
Themen
4.061
Antworten
39.878
Thema-Schlagwörter

Werbung

Folge uns auf Facebook

Neueste Themen

Neueste Antworten

Forum-Statistiken

Registrierte Benutzer
5.191
Foren
32
Themen
4.061
Antworten
39.878
Thema-Schlagwörter