Startseite » Themen » Neurodermitis – Die Krankheit » Ursachen der Neurodermitis » Immunsystem allgemein » Page 2

Immunsystem allgemein

Dieses Thema enthält 25 Antworten und 13 Teilnehmer. This post has been viewed 154 times Es wurde zuletzt aktualisiert von  Arned1990 vor 2 Wochen, 4 Tagen. This post has been viewed 154 times

Ansicht von 11 Beiträgen - 16 bis 26 (von insgesamt 26)
  • Autor
    Beiträge
  • #11185

    avisapus
    Teilnehmer
    • Beiträge: 47

    Ein interessanter Artikel zum Einfluss von Vitamin D auf die Immunreaktion der Haut:

    http://www.nzz.ch/2007/04/11/ft/articleEXAK1.html

    Gruß, Avi

    #11186

    avisapus
    Teilnehmer
    • Beiträge: 47

    Kleiner Trost:

    Allergiker haben ein geringeres Risiko an Krebs zu erkranken (oder eine höhere Abwehr nicht nur gegen alles mögliche harmlose, sondern auch gegen Krebszellen):

    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/25/25092/1.html

    Gruß, avi

    #11180

    azzurro
    Teilnehmer
    • Beiträge: 130

    Hm, interessant. Lässt uns ja irgendwie hoffen, dass uns wenigstens andere Krankheiten erspart bleiben 🙂
    Allerdings: Wenn wir nun mit Elidel unser Immunsystem unterdrücken, steigt das Krebstrisiko also wieder??!! 😉
    lg
    azzurro

    #11190

    Elli17
    Teilnehmer
    • Beiträge: 169

    theoretisch schon…
    aber ahnung hab ich davon auch nicht

    #11174

    rabea
    Teilnehmer
    • Beiträge: 37

    glaub ich eigentlich nicht. die cremes wirken ja nur auf der haut. also klar diffundiert auch was über die hautzellen in den körper und blutkreislauf, aber da müsste man wohl doch eher innerlich starke immunsuppressiva nehmen. also kein grund zur sorge 😉

    #11191

    Elli17
    Teilnehmer
    • Beiträge: 169

    das ist beruhigend 😀

    #11187

    avisapus
    Teilnehmer
    • Beiträge: 47

    Neues von der Immun-Front!

    1. Eine Infektion mit dem Magenbakterium Heliobakter pylori, das auch Magengeschwüre auslöst, schützt vor Allergien (im Kindesalter):

    http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/277363.html

    2. Eine verminderte Aktivität des Enzyms, das Chitin, den Hauptbestandteil von Pilzen, Insektenflügeln und Krabbenschalen ausmacht, erhöht das Risiko für Allergien. Da unsere Wohnungen etc. relativ frei von Mikroorganismen sind, die die (Schimmel-) Pilze vertilgen würden, steigt die Belastung mit Chitin!

    http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/277304.html

    Gute Nacht, avi

    #11188

    avisapus
    Teilnehmer
    • Beiträge: 47

    Infektionen können Kontaktallergien auslösen:

    http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/277760.html

    Gruß, avi

    #11193

    Diane
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2

    ND ist eine autoaggressive Form der Immunerkrankung:

    Im Gegensatz zur Allergie, bei der das Immunsystem auf an sich harmlose Fremdstoffe reagiert, greift bei autoaggressiven Formen das Immunsystem eigenes Körpergewebe an. Es kommt meist schubweise zu Entzündungen, Schmerzen, Juckreiz und Zerstörung von Gewebe.

    Die häufigsten Formen sind Neurodermitis und Rheuma. [B/]

    Hallo!
    Ich bin auch nie krank- einmal vor 6 Jahren eine Grippe mit hohem Fieber – Neuro war WEG.

    Ich hatte letzten Monat eine kleine OP mit Vollnarkose und am nächsten Tag war meine Neuro WEG- für ganze 4 Tage!
    Keine Rötungen kein Juckreiz, mein Gesicht sah wieder wie meines aus…
    Also das lag daran, dass durch die Narkose der Cortisolspiegel und der Adrenalinspiegel wieder auf normal gefallen sind und die Endorphinproduktion gestiegen ist.
    Jetzt hab ich mal recherchiert und ein Medikament, LDN, kann dabei helfen, die Zusammenhänge zwischen den Hormonen wieder zu normalisieren. Hat jemand Erfahrung?
    Ich muss mir erst noch ein Rezept besorgen, dann geht es los.

    #11194

    stef90
    Teilnehmer
    • Beiträge: 24

    Guten Tag ihr Lieben! Ich wollte euch mal einen Tipp da lassen.
    Kennt ihr Bockshornklee?
    Das hilft in vielen Hinsichten.
    Wenn ihr euch darüber informieren wollt.
    Das ist die Seite https://www.bockshornklee.info/.

    #90703

    Arned1990
    Teilnehmer
    • Beiträge: 3

    Ihr seid also beide sehr häufig erkältet/krank?

Ansicht von 11 Beiträgen - 16 bis 26 (von insgesamt 26)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.