Startseite » Themen » Neurodermitis – Die Krankheit » Neurodermitissymptome » Neurodermitis IN den Augen!

Neurodermitis IN den Augen!

Dieses Thema enthält 18 Antworten und 13 Teilnehmer. This post has been viewed 242 times Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar CryEyes vor 2 Jahre, 2 Monate. This post has been viewed 242 times

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)
  • Autor
    Beiträge
  • #7596
    Avatar
    Shakira
    Teilnehmer

    Hallo,

    mein Mann hat mit den Augenproblemen. Es äußert sich ähnlich wie eine Bindehautentzündung –> Brennt, juckt in den Augen und dieses gelbliche Zeug in den Augen (hauptsächlich nach dem Aufstehen).

    Mein Mann ist zu den ersten Augenärzten die meinten es wäre eine Bindehautentzündung (war aber nie ansteckend). Antibiotika haben nicht geholfen. Mittlerweile hat er es über mehrere Jahre und war bei einigen Augenärzten.

    Der letzte meinte es käme von der Neurodermitis und man könne nix machen 😥
    Er nimmt Augentropfen, die leider mittlerweile nicht mehr helfen.

    Zur Zeit sind wir etwas ratlos, er ist ja gerade mal 30, mit der Haut ist ja schon schlimm genug, aber in den Augen ist wirklich schlimm!

    Merkwürdig find ich nur das ich noch nie was davon gehört habe das Leute sowas in den Augen haben.

    Hat jemand auch damit Probleme?
    Hat vielleicht jemand einen Rat für uns?

    LG Claudia

    #42010
    Avatar
    Pia
    Teilnehmer

    Hallo shakira,

    ich hab ND besonders stark auf der Kopfhaut, an Stirn , Händen u. auch in den
    u. um die Augen. Genau wie von dir beschrieben juckt es höllisch, die Haut ist rot, schuppig u. entzündet. Wenn es schlimm ist, sehe ich aus wie ne Heulsuse. Oft ist dann auch das Sehen eingeschränkt, also man sieht verschwommen.
    Es ist zum ….:brick wall: Mein Chef hat mich auch schon gefragt, ob ich eine Bindehautentzündung hätte, ich sagte dass es eine Allergie ist.
    An manche Tagen ist es stärker , dann mal wieder besser, ohne das ich erklären kann was ich anders gemacht hätte

    #42001
    Avatar
    Turtelina
    Teilnehmer

    Also alles was Haut ist, kann von Neurodermitis betroffen sein, da sind die Augen gar nichts aussergewoehnliches.

    Probier mal Bepanthen Augensalbe. Mir trocknen zB ueber Nacht die Augen durch die Entzuendung ganz massiv aus. Unter Tags soll ich stuendlich eintropfen (reine Benaessungsfluessigkeit ohne Wirkstoff), aber in der Nacht geht das ja nicht. Vor dem Schlafen gehen Augensalbe ins Auge, wie Lidschatten auftragen. Hilft wirklich gut gegen die Trockenheit. Habe ihr das schon probiert? Antiobiotische Augentropfen wuerde ich meiden, hilft ja auch wenn nur sehr kurzfristig.

    Alles Gute!

    #42004
    Avatar
    Shakira
    Teilnehmer

    Hallo,

    @pia: Für meinen Mann ist es auch furchtbar schrecklich von allen Ecke darauf angesprochen zu werden, weil es halt zu schlimm aussieht. Kann dich da verstehen.

    @turtelina:Morgen wird erstmal die Salbe gekauft und ausprobiert. Vielen lieben Dank für deine Tipp. Man ist ja schon etwas verzweifelt, wenn einem nix hilft.
    Werd auf jeden Fall berichten, wie es geholfen hat.

    LG Claudia

    #42007
    Avatar
    Hanyou
    Teilnehmer

    Huhu,

    ich habe diesen Schleim in den Augen auch ganz massiv nach dem Aufstehen. Auch tagsüber, wenn Allergene reinkommen. In den Augen reiben ist natürlich schädlich und macht es schlimmer, lässt sich aber wie Kratzen eben nicht immer verhindern.

    Was ich seit einiger dagegen nehme sind Augentropfen mit Chromoglicinsäure.

    „Die Cromoglicinsäure kann prophylaktisch bei allergischem Asthma bronchiale, der allergischen Rhinitis (Heuschnupfen) und der allergischen Konjunktivitis (Bindehautentzündung) angewendet werden. Sie ist auch bei Langzeitanwendung gut verträglich.“

    Die nehme ich täglich mehrmals, hilft auch bei mir nur wenn ich sie regelmäßig nehme. Ist eine gute Alternative zu Cortison für mich. Gibt es frei verkäuflich in der Apotheke, am besten sind die einzeln verpackten, da sie sich länger halten. Drauf achten, dass sie ohne Konservierungsstoffe sind.

    #42002
    Avatar
    Allerleirauh
    Teilnehmer

    Vielleicht möchte jemand mal Tears Again testen. Mir hat dieses Spray gegen trockene Augen besser geholfen als Tropfen. Obendrein ist es viel angenehmer anzuwenden, da aufs geschlossene Auge gesprüht wird.

    Gruß, Allerleirauh.

    #41995
    Avatar
    Helene
    Teilnehmer

    @allerleirauh 38736 wrote:

    Vielleicht möchte jemand mal Tears Again testen. Mir hat dieses Spray gegen trockene Augen besser geholfen als Tropfen.

    Oh echt, das wirkt? Ich hatte auch mal ne Zeit lang mit trockenen Augen zu kämpfen, und mir wurde auch dieses Spray empfohlen. Ich habs aber nie ausprobiert weil ich mir einfach nicht vorstellen konnte, wie das wirken soll, und ich hatte auch Angst vor Verlaufen der Mascara 😳

    #42003
    Avatar
    Allerleirauh
    Teilnehmer

    Bei mir hat es jedesmal sehr gut gewirkt. Ich habe es schon deshalb liebend gern ausprobiert, weil ich das Tropfen nicht ausstehen kann. Zum Mascara-Problem kann ich allerdings nichts sagen, das Risiko ist wohl gegeben. 😉

    #41999
    Avatar
    marlen
    Teilnehmer

    Hab das auch mal gemacht… hatte keine Probleme mit der Mascara… ist halt nur ein „Sprühregen“ und man hält die Flasche ja nicht direkt vors Auge, sondern ca. 20cm auf Abstand. Das passt schon!

    #42006
    Avatar
    thalassa
    Teilnehmer

    Was ist das, „tears again “ ? Ich stelle mir da „nur“ ein Befeuchtungsmittel vor.
    Kann man das bei ND auf den Augenlidern verwenden ?

    #41996
    Avatar
    Aida
    Teilnehmer

    Greift das Zeug dann nicht Kontaktlinsen an?

    Gruß,
    Aida

    #42000
    Avatar
    marlen
    Teilnehmer

    Das weiß ich leider nicht, hab weder ND an den Auegn noch Kontaktlinsen… aber hier ist ein Link, den find ich ganz gut:

    TEARS AGAIN®

    #41997
    Avatar
    Maria1001
    Teilnehmer

    Ich benutze auch immer mal wieder soetwas, allerdings ist es ein Spray und heisst auch anders.

    @aida, nein das greift meine Kontaktlinsen nicht an, denn dafür ist es eben auch, wenn durch Augentrockenheit die Kontaktlinsen scheuern.

    @helene, ich benutze es vor dem Schminken, wenn ich morgens gleich merke das die Augen zusätzliche Feutigkeit brauchen. Wenn ich schon geschminkt bin, gab es bisher aber auch keine Probleme mit verschmieren der Wimpertusche und ich benutze nie wasserfeste.

    #42005
    Avatar
    Shakira
    Teilnehmer

    Hallo,

    @hanyou: Diese Augentropfen mit Chromoglicinsäure, wird er auf jeden Fall auch mal ausprobieren.

    Wir haben jetzt erstmal am Montag die Bepanthen Augensalbe gekauft, bisher scheint es besser zu sein. Aber bei Neurodermitis sollte man sich ja nicht zu früh freuen, man darf gespannt sein!

    Das tears again wird auch getestet, davon hatte ich vorher noch nie gehört. Hört sich interessant an, kann mir auch noch nicht so vorstellen wie es wirken soll, wenn es als Sprühnebel aufgesprüht wird.

    Vielen Dank für eure Tipps! 😀
    Ihr habt auf jeden Fall schon mehr Ideen, als die Augenärzte.

    LG Claudia

    #42008
    Avatar
    Liane
    Teilnehmer

    Ich habe auch seid Jahren Probleme mit ständig juckenden Augen. Ich creme mit Bepanthen Augensalbe, tropfe mit Gel(Thilo-Tears) für die Nacht und tagsüber mit Tropfen(Hylo-Vision). Wenn der unerträglich Juckreiz mal wieder kommt dann mit Dexa. Mein Augenarzt hat mich sehr ermahnt die nur im Notfall zu nehmen, weil ich schon nen grauen Star davon habe. Daran halte ich mich natürlich, aber im Moment ist es mal wieder so schlimm, das ich seid 2 Tagen auf Dexa bin, und mit Eis kühle, aber es wird trotzdem immer schlimmer. Ich habe morgens übrigens kein Secret im Auge, nur tagsüber so weiße Ränder am äusseren Augeninnern.
    Manchmal habe ich Probleme zu unterscheiden ob es nur das Auge oder auch die Haut drumrum ist. Welches Kortison kann/darf ich am Auge verwenden?
    Ich hätte Advantan, Ecural und Clobgalen da, wobei ich vermute, das die beiden letzteren nicht geeignet sind, oder?
    Sorry das ich grad wohl ein bischen wirr schreibe, aber ich gehe grad mal wieder die Wände hoch!:oops:
    Und nein ich habe keine Bindehautentzündung. Ich weiß das so genau, weil ich in dem Zustand schon zigmal biem Doc war, und der das dann immer verneint hat.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Folge uns auf Facebook

Neueste Themen

Neueste Antworten

Forum-Statistiken

Registrierte Benutzer
4.986
Foren
32
Themen
4.029
Antworten
39.775
Thema-Schlagwörter
0

Folge uns auf Facebook

Neueste Themen

Neueste Antworten

Forum-Statistiken

Registrierte Benutzer
4.986
Foren
32
Themen
4.029
Antworten
39.775
Thema-Schlagwörter
0