Startseite » Themen » Neurodermitis – Die Krankheit » Neurodermitis im Urlaub und auf Reisen » Neurodermitis und Meer (Salzwasser) » Seite 4

Neurodermitis und Meer (Salzwasser)

Ansicht von 7 Beiträgen - 46 bis 52 (von insgesamt 52)
  • Autor
    Beiträge
  • #10850
    Avatarsky92
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,
    zuerst möchte ich euch einen Tipp von meinem Hautarzt weiterleiten. Er meinte, dass gerade in Gebieten Nahe des Äquators (wie zum Beispiel die empfohlenen Kanaren) für unsere Haut günstige Wellenlängen der Sonnenstrahlung durchkommen, die es zum Beispiel in nördlicheren Gefilden (auch zum Beispiel auf den Balearen) nicht zu uns durch schaffen. Ich habe es leider aus persönlichen Interessen noch nicht auf die Kanaren geschafft und kann dahingehend nichts berichten….

    Zu meinen Urlaubserfahrungen: Meine ND hat sich seit anfang 20 stark verschlechtert und seitdem hilft auch der Meerurlaub überhaupt nicht mehr. Als Kind mit der Family jeden Sommer 2 Wochen am Mittelmeer verbracht: Das Hautbild hat sich im Allgemeinen sehr verbessert, Kortison konnte ich immer komplett absetzen.
    Vorgestern bin ich wieder aus dem Griechenland Urlaub zurückgekommen und bin leider wieder sehr enttäuscht von meiner Wunderwaffe „Urlaub am Meer“ ;( Ich erlebte jeden Abend einen so starken Juckreiz, dass die Antihistaminika, die ich notgedrungen einwerfen musste, nicht mal ansatzweise was brachten. Ich nehme an, dass meine Haut unter der Trockenheit sehr stark gelitten und sich gewehrt hat. Ich habe trotzdem immer wieder versucht regelmässig im Wasser zu baden (die Hoffnung stirbt zuletzt) und habe mich danach abgeduscht (bei einem Bootsausflug musste es auch mal ohne gehen, gab trotzdem keine Besserung)
    Was ich aber nicht ganz vestehe: Ein warmes Bad mit Totem Meer Salz hilft bei meiner Haut immer wunderbar, aber ich nehme an, dass das häufige Baden/Waschen und auch das Schwitzen die positiven Effekte des Urlaubes unter Umständen wieder zunichte machen.

    Gruß Martin

    #10855
    Avatarsensual
    Teilnehmer

    Ich selbst habe keine Neurodermitis, meine Tochter aber sehr wohl. Sowohl bei ihr, als auch bei mir stellt sich immer eine Verbesserung des Hautbilds ein nach einem Meerurlaub. Problematisch kann nur die Sonnencreme sein.

    #10820
    Avatarnabla
    Teilnehmer

    Ich komme grade frisch von einem sehr sonnenreichen Madeira (portugisische Insel in der Nähe der Kanaren) Urlaub wieder.

    Hatte eigentlich nicht erwartet, dass es eine größere Wirkung auf die Haut haben würde. In den letzten Jahren war der Effekt für mich eigentlich nicht mehr spürbar. Aber meiner Haut geht es grade extrem gut. Ich konnte sogar im Atlantik schwimmen. Das ging mindestens in den letzten 6 Jahren nicht mehr.

    Wodran es genau liegt würde ich gerne wissen. Habe natürlich sehr viel Sonne abbekommen.. Jeder Hautarzt würde sagen deutlich zu viel Sonne. Trotz Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 50 teilweise auch einen leichten Sonnenbrand gehabt.. Dazu war das Salzwasser auf jeden Fall auch gut.. und natürlich die Stressfreie Zeit..

    Alles in allem habe ich am ehesten die Sonne im Verdacht und fühle mich etwas in meiner Vermutung bestätigt, dass sogar ein leichter Sonnenbrand für Nd-Haut eher gut als schlecht ist.

    #10857
    Avatarspitzi80
    Teilnehmer

    Salzwasser tut mir immer gut.
    Zumindest wenn es Meerwasser ist.
    Ich habe letztens versucht, ins Thermalbad zu gehen, aber da dort mit einer Salz-Chlor Mischung gearbeitet wurde, war der Effekt genau gegenteilig 🙁

    #10821
    Avatarnabla
    Teilnehmer

    ich bin auch öfter in Solebädern aber so einen Effekt hat das normalerweise nicht bei mir.

    Denke, dass die Kombination mit der UV Strahlung den Unterschied macht..

    #10856
    AvatarKellley
    Teilnehmer

    Also Salzwasser kann gaz gut sein, muss es aber nicht habe da auch die unterschiedlichsten Erfahrungen schon gemacht, zum einen super gut und meine Haut fing an etwas besser abzuheilen, zum anderen aber ging das nicht so gut, hatte aber auch wohl damit zu tun, dass ich extrem viel geschwirtzt habe!

    #10858
    AvatarkratzbArste
    Teilnehmer

    Das muss man bestimmt auch individuell ausprobieren. Jeder Körper ist anders und man kann nicht unbedingt sagen, wem was wie gut hilft. Ich kenne auch Leute mit Neurodermitis, denen es im Sommerurlaub beim Baden am Meer am besten geht. Andere vertragen Salzwasser überhaupt nicht gut, wieder andere schon, aber nur bei kühleren Temperaturen. Ich finde es wichtig in solchen Angelegenheiten auch auf den Körper und das eigene Bauchgefühl zu hören.

Ansicht von 7 Beiträgen - 46 bis 52 (von insgesamt 52)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Folge uns auf Facebook

Neueste Antworten

Forum-Statistiken

Registrierte Benutzer
5.149
Foren
32
Themen
4.056
Antworten
39.862
Thema-Schlagwörter

Folge uns auf Facebook

Neueste Antworten

Forum-Statistiken

Registrierte Benutzer
5.149
Foren
32
Themen
4.056
Antworten
39.862
Thema-Schlagwörter