Startseite » Themen » Neurodermitis – Die Krankheit » Neurodermitissymptome » Neurodermitis und Zahnbehandlung

Neurodermitis und Zahnbehandlung

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 5 Teilnehmer. This post has been viewed 156 times Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar greene vor 3 Jahre, 1 Monat. This post has been viewed 156 times

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #7399
    Avatar
    schemesch
    Teilnehmer

    Ich wollte mal von Euch wissen, ob ihr auch Probleme mit der Haut habt, wenn ihr beim Zahnarzt gewesen seid.

    Ich hatte und habe in den nächsten Wochen einige Termine beim Zahnarzt (unter anderem auch eine OP mit Tiefschlaf, in der ein Weisheitszahn entfernt wird).
    Ich bin zwar bei einem ganzheitlichen Zahnarzt, der auch per Pendel die Verträglichkeit der Materialien austestet, aber nach meinem letzten Besuch (prof. Zahnreinigung) bin ich nun am Blühen (Hals, Mund und Arme sind am Explodieren).

    Die Helferin hat alle bekannten Allergene wie Latex und Menthol aus der Behandlung ausgeschlossen, trotzdem habe ich so heftig reagiert.

    Wie sind denn Eure Erfahrungen?
    Habt ihr Probleme mit der Haut nach einem Zahnarztbesuch.

    Mir graut nämlich jetzt schon sehr, da ich morgen wieder hingehen muss.

    #40516
    Avatar
    Koenigin-jucki
    Teilnehmer

    Ich hab da eigentlich keine Probleme, obwohl ich nicht gerne hingehe.
    Aber ist dir vielleicht schon mal in den Sinn gekommen das du blühst, weil du so panik davor hast?

    LG K-jucki

    #40514
    Avatar
    Cookie67
    Teilnehmer

    Prof. Zahnreinigung mache ich regelmäßig jedes Jahr. Dauer eine Stunde.
    Bei mir Null Abhängigkeit zur Neurodermitis. Außer meiner Bitte etwas Fett um die Lippen zu schmieren.

    #40515
    Avatar
    thalassa
    Teilnehmer

    Dito.
    Nur um den Mund herum wird die Haut durch das Mundaufsperren zusätzlich gereizt, je länger es dauert um so mehr. Ansonsten hake ich den Zahnarztbesuch einfach so ab.

    #40517
    Avatar
    greene
    Teilnehmer

    Hallo Schemesch,

    kann es vielleicht am Desinfektionsmittel liegen?

    Bei mir wurde es besser, als ich den Zahnarzt gewechselt habe.

    Inzwischen bitte ich ihn und die Mitarbeiterinnen, latexfreie Handschuhe anzuziehen und die Hände nicht zu desinfizieren. Jetzt ist es besser.

    LG greene

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Folge uns auf Facebook

Neueste Antworten

Forum-Statistiken

Registrierte Benutzer
5.003
Foren
32
Themen
4.036
Antworten
39.794
Thema-Schlagwörter
0

Folge uns auf Facebook

Neueste Antworten

Forum-Statistiken

Registrierte Benutzer
5.003
Foren
32
Themen
4.036
Antworten
39.794
Thema-Schlagwörter
0