Startseite » Themen » Hilfsmittel bei Neurodermitis » Rezepteecke » Salate

Salate

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 6 Teilnehmer. This post has been viewed 174 times Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar Einhorn vor 5 Jahre, 7 Monate. This post has been viewed 174 times

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #8479
    Avatar
    kaeffchen
    Teilnehmer

    Hallo zusammen!

    Irgendwie bleib ich immer an Gurke und Paprika hängen, wenn ich mir einen gemischten Salat machen will 😕
    Vielleicht mit bisschen Feta.

    Tomate vertrag ich nicht so gut, diverse Blattsalate sind immer so groß und dann verwelkt der Rest, da mir das zu schade ist verzichte ich da meist auch drauf.

    Mais find ich z.B. klasse, aber ich hab mal gelesen, dass alles Dosenobst-/gemüse viel Histamin enthält. Ähnlich Champignons…

    Also: was macht ihr so in den Salat? Ich brauch mal Abwechslung 😀

    #47381
    Avatar
    Helene
    Teilnehmer

    Ich mach total gern irgendwelche Kerne in Salate, Sonneblumenkerne oder Kürbiskerne oder so. Gibt n bisschen was zu beißen 🙂 Du kannnst Zucchinischeiben oder frische Champignons kurz anbraten und reintun. Außerdem fallen mir noch ein: Kresse, Frühlingszwiebel, kleine Romanaköpfchen, Karotten, Kohlrabi, Radieschen oder wenn du es von der Verdauung her verträgst ganz fein geraspelten Kohl.

    Oder du durchforstest mal Chefkoch.de nach Salatrezepten!

    #47383
    Avatar
    Lil
    Teilnehmer

    Super finde ich noch:

    Chickoree,
    Spinat
    Karottensalat, (kann man verfeinern mit Apfel, evtl noch Kohlryabi-Raspeln)
    Zucchini-Erdneer oder Zucchini-Pfirsisch-Salat,
    Rote-Beete-Rohkost (aus frischer, selbstgeraspelter Roter Beete mit etwas Zwiebel), – total gesund
    Avokado mit Zitronensaft und Pfeffer (evtl als Guarkamole gematscht) – gute Fettsäuren, Fettlösliche Vitamine, VitaminD!!!
    Spitzkohlsalat (milder als Weißkohk)
    diverse Küchen- und auch Wildkräuter
    Selbstgezogene Sprossen
    Nüsse, Mandeln were verträgt
    Zwiebeln, Knoblauch
    Beigabe von Obststückchen
    evtl Mais für Farbe und Geschmack (aber stimmt, aus der Dose ist er sicher histaminreich…)
    verschiedene Öle, Essige/Zitronensaft, Gewürze variieren

    Oder einfach einen Rohkostteller mit Dipsoße machen
    Karotten, Paprika, Kohlrabi,….
    Stangensellerie ist dafür auch gut geeignet

    Einfach mal an die Salat/Obst/Gemüsetheke gehen und schauen und experimentieren!

    Eine tolle Rezepte-Sammlung gibt es auch bei Alnatura. Oder in Reformhäusern nachfragen.

    Viel Spaß und Guten Appetit!

    #47382
    Avatar
    thalassa
    Teilnehmer

    @käffchen 49094 wrote:

    …diverse Blattsalate sind immer so groß und dann verwelkt der Rest

    Ich habe mir in einem Balkonkasten Pflücksalat angesät ( Eichblatt, Lollo Rosso und Rucola ). Den gibt es in Tütchen zum Aussäen ( meist in Form von Saatbändern ). Man kann sich jeweils soviel an Blättern abschneiden, wie man gerade braucht.
    Mir ist Blattsalat allein zu langweilig, deswegen habe ich auch nie ganze Köpfe gekauft, aber ein paar Blätter zusammen mit anderer Rohkost finde ich lecker

    #47385
    Avatar
    Mondlicht
    Teilnehmer

    Wow, vertragt ihr das alles auch, was ihr da vorschlagt…? Respekt…!

    Ich vertrag fast nichts mehr.

    Meine Salate sehen mangels Allergien und Histaminintoleranz so aus:

    Grüner Salat (meiner hält gut im Kühlschrank für ein paar Tage)
    Salatgurke
    Rote Beete

    bisschen Salz und Zucker, Essig und Sahne und Olivenöl

    Alles Bio-Qualität.

    #47384
    Avatar
    kaeffchen
    Teilnehmer

    Vielleicht bin ich auch zu wenig experimentierfreudig…

    Bei allem Kohlartigen muss ich roh vorsichtig sein, das vertrag ich gekocht viel besser.

    Avocado würd ich gern mal versuchen, aber ich hab da so gar keine Vorstellung was / wie / wofür *g*
    Backen kann ich gut, Kochen etc. fand ich schon immer blöd 😉
    Aber es hilft ja nix, was da alles in Fertiggerichte reingemischt wird geht ja auf keine (allergische) Kuhhaut.

    #47386
    Avatar
    Einhorn
    Teilnehmer

    Ich weiß nicht ob das noch aktuell ist, aber falls ja könntest du ja mal ausprobieren einen Guacamole-Dip zu deinem Salat zu machen, schmeckt super lecker und geht ganz schnell. 🙂 Falls du Zitrusfrüchte verträgst?

    Zutaten: 1 Avocado, 1 Limette, 1/2 Zwiebel, Salz, Pfeffer
    Zubereitung: Avocado entkernen und mit einem Löffel ausschaben. Das Fruchtfleisch mit Limettensaft begießen, damit die Avocado nicht braun wird. Die Zwiebel grob zerkleinern. Alles pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Sonst mach ich mir gerne Salate mit angebratenen Austernpilzen, leider weiß ich nicht ob da der Histamingehalt genauso hoch wie bei Champignons ist…

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Folge uns auf Facebook

Neueste Antworten

Forum-Statistiken

Registrierte Benutzer
5.001
Foren
32
Themen
4.036
Antworten
39.793
Thema-Schlagwörter
0

Folge uns auf Facebook

Neueste Antworten

Forum-Statistiken

Registrierte Benutzer
5.001
Foren
32
Themen
4.036
Antworten
39.793
Thema-Schlagwörter
0