Startseite » Themen » Neurodermitis – Die Krankheit » Ursachen der Neurodermitis » Welche Hautpflege bei Ekzemen?

Welche Hautpflege bei Ekzemen?

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. This post has been viewed 229 times Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar PetraPetra vor 2 Jahre, 2 Monate. This post has been viewed 229 times

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #9160
    Avatar
    Kitty1980
    Teilnehmer

    Habe seit mehreren Monaten mit Ekzemen zu tun. Bei mir bilden sich Bläschen mit Sekret (?) , die furchtbar jucken. An den Händen und an den Füssen. Komischerweise ist es links schlimmer. Durch Allergietests habe ich herauszufinden gesucht, was die Ursache ist. Leider eher unbefriedigend. Es kam nur leichte Stauballergie und auch nur leicht einige Lebensmittel. Mein Hautarzt sagte, dass es dadurch nicht sein kann. Er meinte nur, dass sei Veranlagerung und Hang zur Neurodermitis. Habe mittlere bis schwere Ekzeme. Vor allem im Sommer ist es schlimm. 🙁

    Habe anfangs Cortison bekommen und jetzt Protopic. Das soll man nicht auf Dauer nehmen. Habe es ohne Cortison versucht, da kam es direkt wieder. Ich befürchte, dass wird beim Protopic auch so sein. Gibt es nicht Cremes etc. die genauso helfen würden, aber auf Dauer nicht schädigen? Habt ihr da einen Rat?:-?

    Vielen Dank.

    #49368
    Avatar
    PetraPetra
    Teilnehmer

    Besorge dir mal Schwarzkümmelöl Kanuka Öl Salbe, die hilft oftmals da noch wo nichts anderes mehr hilft.

    Kannst du überall einsetzen nur nicht im Augenbereich.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Folge uns auf Facebook

Neueste Antworten

Forum-Statistiken

Registrierte Benutzer
5.003
Foren
32
Themen
4.036
Antworten
39.794
Thema-Schlagwörter
0

Folge uns auf Facebook

Neueste Antworten

Forum-Statistiken

Registrierte Benutzer
5.003
Foren
32
Themen
4.036
Antworten
39.794
Thema-Schlagwörter
0