Silbertextilien

Was sind Silbertextilien?

Silbertextilien sind spezielle Kleidungsstücke, die juckreiz-lindernde Eigenschaften aufweisen.
Elementares Silber wird in die Kleidungsstücke verwoben und fördert den Heilungsprozess bei Hautkrankheiten wie Neurodermitis oder Psoriasis sowie bei Allergien.
Somit können Silbertextilien zu einer Verbesserung des Hautbildes beihelfen.

Es gibt sie zum Beispiel als Fingerhandschuhe oder auch als Oberteile und Hosen.
Da die Neurodermitis oft als Beugenekzem auftaucht gibt es auch Armstulpen.

 

 

Antibakteriell, desinfizierend und sterilisierend

Silber in Kleidungsstücken und Silberwäsche wirkt desinfizierend, antibakteriell und sterilisierend.

Silbertextilien online kaufen

Die Firma innomedo hat als ehrenwerter Sponsor zwei Mitglieder unseres Forums mit Silbertextilien ausgestattet.

Silbertextilien Erfahrungen

Jenny ist im Neurodermitis Forum angemeldet und hat die Silbertextilien testen dürfen:

„Die Silbertextilien machen auf den ersten Blick einen guten Eindruck. Die Nähte an den Textilien sind außen angebracht, um den Kontakt mit der Haut und somit Juckreiz zu vermeiden. Die Textilien fühlen sich auf der Haut angenehm an. Den Textilien sind eine Gebrauchsanweisung, eine Waschanleitung und eine Liste beigefügt, auf der die Antworten zu den wichtigsten Fragen bezüglich der Silbertextilien aufgelistet sind. Die Silbertextilien können mit der Waschmaschine bei 30° mit Feinwaschmittel gewaschen werden, in der Beschreibung wird empfohlen, die Textilien alle drei Tage zu waschen. Ich trage die Silbertextilien (in meinem Fall langärmliges Oberteil und lange Hose) nachts zum Schlafen. Anfangs war ich etwas skeptisch, da man die Haut vor dem Tragen nicht eincremen soll und ich meine Haut wenn sie trocken ist, abends immer eincreme und befürchtet habe, dass meine Haut über Nacht noch trockener wird, wenn ich sie nicht eincreme. Ich habe mich aber daran gehalten und meine anfänglichen Bedenken, haben sich schnell erledigt. Die Textilien sind auf der Haut sehr angenehm zu tragen, sie lösen keinen Juckreiz aus, sind atmungsaktiv und fühlen sich angenehm kühl an. Am ersten Tragetag liegen die Textilien eng an der Haut an, so dass stets direkter Hautkontakt besteht. Nach dem ersten Tag „leihern“ die Textilien leider ein wenig aus, nach dem Waschen liegen die Silbertextilien aber wieder eng an, wie bei der ersten Anwendung. Das „Ausleihern“ empfinde ich bei den Textilien nicht als störend, ich denke aber, dass beispielsweise bei den Armstulpen das „Ausleihern“ dazu führt, dass diese rutschen.

Ich bin mit den Textilien sehr zufrieden. Ich schwitze nachts nicht mehr, der Juckreiz ist viel geringer geworden, ich habe nachts nicht mehr das Problem zu „überhitzen“, was wiederum zu Juckreiz geführt hat und ich schlafe viel besser, wenn ich die Silbertextilien trage. Früher bin ich nachts sehr oft wach geworden, weil mir zu warm war oder meine Haut stark gejuckt hat, wenn ich die Textilien trage, schlafe ich meistens sogar durch. Aufgekratzte und entzündete Hautstellen heilen durch das Tragen der Silbertextilien schneller ab und die Trockenheit der Haut hat nachgelassen. Meiner Haut geht es dank der Silbertextilien bedeutend besser. Ich kratze meine Haut nachts im Schlaf nicht mehr unbewusst auf und es tut mir insgesamt sehr gut, dass ich nachts besser schlafe. Hierdurch fühle ich mich insgesamt viel wohler und habe tagsüber weniger Müdigkeitsanfälle, die bei mir oft auch zu Kratzattacken führen. Ich bin nicht erscheinungsfrei, aber meine Haut ist momentan sehr geschmeidig und kaum noch trocken und auch der Ausschlag ist zurückgegangen. Momentan benutze ich neben den Silbertextilien nur meine Fettcreme fürs Gesicht und nach dem Duschen eine Bodylotion, Medikamente oder cortisonhaltige Salben benötige ich zurzeit glücklicherweise nicht mehr.

Ich bin sehr froh, dass Neurodermitisportal.de mir ermöglicht hat, die Silbertextilien zu testen und werde mir, wenn sich mein Hautzustand wieder verschlechtern sollte, weitere Sachen bei innomedo bestellen.“