Startseite » Themen » Hilfsmittel bei Neurodermitis » Rezepteecke » Ideen für alltägliche Brot- Aufstriche

Ideen für alltägliche Brot- Aufstriche

Dieses Thema enthält 11 Antworten und 7 Teilnehmer. This post has been viewed 237 times Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar Sisal vor 7 Jahre, 9 Monate. This post has been viewed 237 times

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #7840
    Avatar
    moloch
    Teilnehmer

    Hallo,
    ich würde gerne eure Ideen zu täglichen Brotauftrichen hören. Oft besteht die Gefahr sich schnell einseitig zu ernähren als Neurodermitiker, daher würde ich gerne meine Brot-Aufstriche ergänzen.

    Brot:
    Dinkel
    Kartoffel
    Roggen

    Aufstrich / Belag:
    Honig
    Zuckerrüben Sirup
    Ahornsirup
    Putenbrust
    Hähnchenbrust
    Sauerrahm Butter

    viele Grüße

    #43492
    Avatar
    Aida
    Teilnehmer

    man müsste halt deine Allergien kennen.
    Anscheinend verträgst Du keine Milch oder?

    #43489
    Avatar
    moloch
    Teilnehmer

    hi, also mit Milch muss ich vorsichtig sein, aber in der Regel vertrage ich so Sachen wie Philadelphia schon ganz gut. Es kommt auch auf den Hautzustand an. Lassen wir Allergien erst mal außen Vor. Es gibt ja Lebensmittel die für Neurodermitiker allgemein als verträglich gelten und welche die nicht als verträglich gelten. Es reicht denke ich wenn wir uns darauf beziehen.

    #43494
    Avatar
    Hanyou
    Teilnehmer

    Hm, deiner letzten Aussage kann ich nicht zustimmen. Es gibt keine allgemein unverträglichen Lebensmittel, sondern nur individuell unverträgliche.

    Viele Neurodermitiker haben zwar Probleme mit Histamin, das bedeutet aber nicht, dass das alle betrifft. Ich selbst z.B. habe etliche starke Allergien, die bei mir Neurodermitis auslösen, kann aber meist problemlos histaminhaltige Lebensmittel verzehren (selbst Rotwein, Salami, alten Käse etc.).

    Es wäre schon gut, da etwas spezifischer zu werden 🙂

    Also ich es sehr gern Käse / Frischkäse auf meinem Brot, am liebsten mit Honig-senf-sauce (kann man ganz leicht selber machen) und Kresse

    Ansonsten gibts bei uns häufig Leberwurst, Erdnussbutter, Marmelade, Salami, Geflügelwurst…

    #43490
    Avatar
    moloch
    Teilnehmer

    also wirklich allergisch bin ich auf nüsse. aber wenn meine haut schlecht ist, dann reagiert sie auch auf gewürze wie knoblau pfeffer etc.. es gibt lebensmittel von denen man sagt das sie allergenarm sind und damit besonders gut verträglich für neurodermitiker. klar gilt das nicht für alle. aber das gibt es. und danach kann man sich ganz gut richten. um so eine liste geht es mir hier. ich habe ein rezepte buch das auf allergenarme rezepte beinhaltet. ich hätte sowas aber gerne auch für die alltäglich geschmierte stulle.

    #43491
    Avatar
    moloch
    Teilnehmer

    danke für eure beiträge bisher…
    ich würde aber gerne jetzt mal ein paar individuelle tips hören von euch. was ihr so im alltag auf euer brot schmiert. bisher war es etwas einseitig will ich meinen und zu ungenau..

    grüße

    #43497
    Avatar
    Sisal
    Teilnehmer

    @ moloch: Siehe mein erster Beitrag, da standen ja einige Sachen drin.
    Gemüse ist halt nach Geschmack und Erhältlichkeit:
    Paprika, Salatgurke, Kohlrabi, Möhren, etc.

    Die Aufstriche, die ich derzeit zuhause habe, sind von Zwergenwiese.

    Ansonsten mache ich meistens aber eher schnell ein frisches Müsli fertig statt Brot zu schmieren.
    Wenn Dich Müslis auch interessieren, dann kann ich Dir ein (leicht abzuwandelndes) Rezept posten.

    #43488
    Avatar
    Helene
    Teilnehmer

    Wie wärs mit Guacamole? Ne reife Avocado pürieren, bisschen kleingehackte frische Tomaten oder Tomaten aus der Dose dazu, Zitronensaft, Salz, Peffer und Knoblauch. Sooo lecker :sabber:

    #43493
    Avatar
    Aida
    Teilnehmer

    @moloch 41642 wrote:

    danke für eure beiträge bisher…
    ich würde aber gerne jetzt mal ein paar individuelle tips hören von euch. was ihr so im alltag auf euer brot schmiert. bisher war es etwas einseitig will ich meinen und zu ungenau..

    grüße

    Also ich persönlich liebe ja als Belag kalter Braten mit Radieschen und Salz und Pfeffer. Oder Schnittlauchbrot mag ich auch total gerne *jammi

    #43495
    Avatar
    tropfen
    Teilnehmer

    alternativen gibt es viele. das meiste ist zum selber machen, da in den fertigen aufstrichen auch immer wieder unerwünschte stoffe drin sind.

    diverse aufstriche einfach mit dem mixstab und dem gewünschten gemüse

    oder shakes, einfach das gewünschte obst….dazu gibts auch nochmal einen extrathread hier

    für die fleisch- und wurstesser gibt es auch:
    rind
    lamm
    wild (hirsch, wildschwein, etc..)
    kaninchen
    pute

    das ganze auch als wurst und speck. gute sachen findet man in dem bereich auch beim türken um die ecke

    alles mögliche mit tofu selbstgemacht. vom aufstrich bis zum käsekuchen geht da vieles. hierzu einfach mal im netz nach veganen-rezepten suchen.

    suppen selber machen, inkl. der brühe

    vollkorn ist meist nichts anderes als weizenmehl, nur bezahlt man dafür mehr geld.
    das problem für unverträglichkeiten und allergien liegt hier oft bei den schimmelpilzen, die auch schon beim geernteten korn zu finden sind.
    ist aber mehr für allergiker interessant.

    dann gibts noch so sachen wie:

    quinoa
    buchweizen
    hirse
    maisnudeln

    ….das internet ist voll von rezepten und alternativen, einfach mal googeln 😉

    lg tropfen

    #43496
    Avatar
    Suffmelancholie
    Teilnehmer

    Zu den Brotaufstrichen:
    Statt brot esse ich nun dieses „feuchte“ ganz dunkle Brot (z.B. Pumpernickel), Reiswaffeln, in der Not Roggen-Knäcke.
    Meine Oma kocht seit meinem Vegetarismus regelmäßig einen tschechischen (?) Aufstrich, dessen Name ich mir nie merken kann… Der besteht aus Paprika und Aubergine. (Beides im Backofen garen, dann pürrieren, würzen und mit Öl einkochen) Schmeckt sehr lecker! Da kann man sicherlich gut drauf aufbauen (z.B. Karrotte o.ä. noch dazutun). Ich denke, der Aufwand lohnt jedoch erst bei größeren Mengen.
    Alternativ esse ich auch gerne Obstbrei oder trennkostmäßig einfach etwas Obst zum Brot.

    #43487
    Avatar
    Helene
    Teilnehmer

    Hallo Leute,

    da das Thema vorher ziemlich in ne andere Richtung abgedriftet ist, hab ich mir erlaubt, die Ernährungsdiskussion hier her zu verschieben. Dort dürft ihr gern weiterdiskutieren, und hier sammeln wir dann verschiedene Brotaufstriche. Klingt doch nicht schlecht oder? 🙂

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Folge uns auf Facebook

Neueste Antworten

Forum-Statistiken

Registrierte Benutzer
5.038
Foren
32
Themen
4.043
Antworten
39.829
Thema-Schlagwörter
0

Folge uns auf Facebook

Neueste Antworten

Forum-Statistiken

Registrierte Benutzer
5.038
Foren
32
Themen
4.043
Antworten
39.829
Thema-Schlagwörter
0