Startseite » Themen » Neurodermitis – Die Krankheit » Allergien » Heuschnupfen und Pollenallergie » Nasale Phototherapie

Nasale Phototherapie

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #5407
    AvatarReiner
    Teilnehmer

    Hallo,

    Das ist ein Thema von dem ich auch betroffen bin (Gräser Pollen).

    Die Firma Medisana hatte vor einiger Zeit das Antiallergiegerät „Medinose“ auf dem Markt gebracht.
    Eine Phototherapie mit 660nm rotem Kaltlicht.

    Hier der Link dazu:
    http://www.medinose.tv/medinose_de/index.html

    Das funktioniert in vielen Fällen auch sehr gut, auch bei Tierhaare und Hausstaub usw.

    Ausschnitt aus Bundesverband Neurodermitiskranker in Deutschlan e.V. Thema Allergien wrote:
    Gut sind Behandlungen in den von uns empfohlenen Kliniken und bei den von uns empfohlenen Therpeuten. Derzeit wird gerade das stark beworbene Gerät Medinose von ein paar Mitgliedern unseres Verbandes getestet. Nach den ersten Rückmeldungen hält das Gerät, was es verspricht.
    (Quelle: http://www.neurodermitis.net/allergien.html)

    Der Nachteil ist, das Gerät ist sehr teuer dafür, das es im Prinzip nur aus 2 rote LED’s, einem Batteriekasten und einer Zeitschaltung besteht! 😯

    Darum habe ich für mich und ein paar Andere so ein Gerät mit geringen Kosten selbst gebaut.
    Bei mir selbst hat diese Phototherapie sehr gut funktioniert.

    Wer daran interessiert ist dem baue ich so ein Gerät auch für 25,- € 😉
    Ich möchte hier jetzt nicht großartig Werbung machen, ihr könnt mich ja anschreiben.

    Das von mir gebaute ist natürlich nicht so Formschön wie das im Handel, hat dafür aber zusätzlich einen Anschluß für ein Netzteil (Wenn man mal keine Batterie hat).
    Hier noch ein Bild davon:
    PT-660-3g.jpg

    Ich hoffe ich gehe mit meinen Beiträgen keinem auf die Nerven 😳

    Grüße Reiner [img]http://www.beauty-light.de/Forum/Bilder/smil_wink.GIF[/img]

    #13466
    Avatarmeingoofy
    Teilnehmer

    Hallo Reiner,

    wie kommst Du denn darauf das Du jemandem auf den Wecker gehst mit Deiner Hilfbereitschaft? 😈 Ich kann ja nur für mich reden, aber ICH FINDE DEINE HILFSBEREITSCHAFT GROSSARTIG! DANKE!

    Meine Schwiegermutter ist mit Heuschnupfen geplagt und ich werde Ihr heute mal Deinen Beitrag zeigen, vielleicht kann ich Ihr damit ja helfen. 😀

    LG Anke

    #13465
    AvatarReiner
    Teilnehmer

    DANKE Anke!

    Das reimt sich sogar 😀

    [img]http://www.beauty-light.de/Forum/Bilder/smil_wink.GIF[/img]

    #13472
    Avatarsue
    Teilnehmer

    hilft das ding wirklich? also ich meine nicht deins, sondern das echt medinose… ich hab eins geschenkt bekommen, aber ich hab bisher noch nicht die lust gefunden, es zu benutzen, weil ich das irgendwie.. naja, ich halte es für humbug. funktioniert das?

    lg, die sue =)

    #13468
    AvatarWaldmeisterin
    Teilnehmer

    Hy!
    Also ich hab mir gestern so ein Medinose Gerät für knapp 50€ bei Amazon bestellt..bin gespannt obh es wirkt.. ich hoffe..
    Naja.. ich hab auch schon (wegen ND) ne Blaulichtherapie bei BioSun gemacht und das war bisher so gut wie das einzige, was wiklich geholfen hat! Also ich denke, wenn ich auf Lichtherapien allgemein gut anspreche, kann ich mir auch gut vorstellen, dass das Licht der Nase auch gut tut;)
    naja.. ich werde die nächsten Tage mal berichten, ob es hilft..
    LG Marie

    #13469
    AvatarWaldmeisterin
    Teilnehmer

    So.. habe das Gerät jetzt grad zum ersten mal benutzt.. musste zeimlich oft niesen dabei und sah aus wie rudolph das Rentier(was meinen Freund sehr belustigt hat)^^
    naja.. es is natürlich noch kein Wunder geschehn, aber ich hoffe weiter—mal sehn was ich die nächsten tage berichten kann..*mirselberdiedaumendrück*

    #13467
    AvatarJane Doe
    Teilnehmer

    Ich drück dir auch die Daumen…
    Rudolph? Dabei ist Weihnachten doch (glücklicherweise) um 😛

    #13470
    AvatarWaldmeisterin
    Teilnehmer

    So.. jetzt ist der 3. Tag… mir geht er besser, was allerdings auch daran liegen könnte, dass es(wenn auch nur ganz kurz) geregnet hat, dass ich Nasenspray und Augentropfen gekauft hab und dass ich seit gestern im Gesicht(wegen der Neuro.) eine Cortisonsalbe benutze:((((((
    Das macht mich echt traurig, weil ich dem blöden Cortison echt abgeschworen hatte und es lange lieber so ertragen hab..aber jetzt muss ich für meine Abschlussprüfungen als CTA lernen und brauche dafür meine ganze Kraft..naja.. in spätestens nem Monat lass ich das wieder sein..
    Naja egal, es geht ja eigentlich um Medinose..also auf jeden Fall gehts mir besser- hab zwar noch Schnupfen, aber heute noch nicht einmal geniest.. und auch bei den Anwendungen muss ich nicht mehr so oft niesen..

    Außerdem noch ein Tip: von Tesa gibt es Pollenfließ.. kann man vor die Fenster machen.. hab sie gestern angebracht.. das hält den ganzen Pollenstaub draußen!:)
    (nur leider sind sie nicht durchsichtig.. man kann nicht mehr richtig rausgucken.. aber das ist es mir wert)

    LG MArie

    #13473
    AvatarTopas29
    Teilnehmer

    Super, Danke für den Tipp mit Pollenvlies, werd‘ ich mir direkt morgen besorgen.

    #13471
    AvatarWaldmeisterin
    Teilnehmer

    Hy.. also nachdem ich jetzt ein paar Wochen regelmäßig Rudolph spiele kann ich endlich ganz beschwerdenfrei vor die Tür gehen.. kein Niesen mehr, kein augentränen..
    Persönliches Fazit: Das Ding scheint echt zu helfen:)

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Folge uns auf Facebook

Neueste Antworten

Forum-Statistiken

Registrierte Benutzer
5.149
Foren
32
Themen
4.056
Antworten
39.862
Thema-Schlagwörter

Folge uns auf Facebook

Neueste Antworten

Forum-Statistiken

Registrierte Benutzer
5.149
Foren
32
Themen
4.056
Antworten
39.862
Thema-Schlagwörter