Startseite » Themen » Neurodermitis – Die Krankheit » Allergien » Allergien allgemein » Duftsoffallergie

Duftsoffallergie

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #6865
    AvatarUschi Blum
    Teilnehmer

    Hey, bei mir wurde letzte Woche eine Duftstoffallergie festgestellt :(!
    Bemerkbar macht es sich durch kleine Wasserbläschen an der Handinnenfläche und den Fingern! Der Arzt meinte ich müsse es ein wenig testen, was ich vertrage und was nicht. Na super, Duftstoffe sind fast überall drin (Kaugummi, Soßenpulver, Suppen, Duschgel, Waschmittel und so weiter und so fort… – das ist wohl eine unendliche Liste) :confused: Tja, wo fängt man nun an und mit was hört man auf, irgendwie bin ich etwas ratlos. Ich soll nicht alles gleich wegwerfen, was ich zur Zeit noch zu Hause habe und halt mal etwas testen…
    Hat jemand von euch eventuell Erfahrung damit?

    #32125
    Avatarkala
    Teilnehmer

    Ich würd echt mal umstellen, was umzustellen geht.
    Ich hab zwar keine ausgewiesene Duftstoffallergie, verzichte aber bei Shampoo, Duschgel, Waschmittel zB. auf „Parfumbomben“.

    Haben ausm Reformhaus ein Ökowaschmittel ohne Duftstoffe, aus der Apo hab ich ein gutes Shampoo (Physiogel) und Duschöl hab ich von Eucerin. Bodylotion schau ich auch immer, dass es was sensitives ist, bin immer noch Apo-Kunde diesbezüglich – könnt auch langsam mal wieder Drogerieprodukte testen bei mir.
    Die meisten Drogerien und alle Apotheken haben Duftstoff-freie produkte, auch im Reformhaus kriegst du verträgliche Naturkosmetik. Also Quellen gibts genug – musst halt das Personal fragen, wenn du dich nicht im Sortiment zurecht findest.

    Aber einfach das gehabte weiter verwenden würd ich nicht, wenn schon diese unangenehme Reaktion davon auftritt! :no:

    #32126
    Avatarmarlen
    Teilnehmer

    @Uschi Blum 24404 wrote:

    Hey, bei mir wurde letzte Woche eine Duftstoffallergie festgestellt :(!
    Bemerkbar macht es sich durch kleine Wasserbläschen an der Handinnenfläche und den Fingern! Der Arzt meinte ich müsse es ein wenig testen, was ich vertrage und was nicht.

    Na der ist ja witzig… verstehich gut, dass Dich das überfordert. Ich wüßte auch nicht wo ich anfangen sollte!?
    Wie hat er das denn festgestellt? Ich hab dasgleiche Problem mit den Bläschen, aber ne Ursache dafür gibts bei mir bisher nicht!

    #32128
    AvatarUschi Blum
    Teilnehmer

    @ Marlen: Es wurde ein EPIKUTANTEST durchgeführt, d. h., man bekommt relativ große Pflaster (bei mir waren es 2) auf den Rücken geklebt, auf welchen sich die verschiedenen Substanzen befinden (Duftstoffe, Nickel, Plastik usw.), welche dann für 24 Stunden kleben bleiben müssen! Am nächsten Tag wurden die Pflaster entfernt und da war schon eine leichte Rötung bei den Duftstoffen zu erkennen. Danach mußte ich dann für 3 Tage immer wieder zur Kontrolle, ob sich nicht noch mehr entwickelt!

    #32127
    Avatarmarlen
    Teilnehmer

    Das ist jetzt auch wieder so ne Sache die ich nicht verstehen kann… ich bin jetzt seit fast 3 Jahren in Behandlung und war auch bei verschiedenen Arzten und sogar ambulant in der Klinik, aber bisher hat in meinem ganzen Leben noch nie einer so nen Test gemacht!? Die sagen immer nur: „Wir haben ihre Blutwerte (oder irgendwas anderes – was auch immer) analysiert, sie sind nicht allergisch, diesen Test können wir uns sparen!“ Hä? c090.gif

    #32129
    AvatarUschi Blum
    Teilnehmer

    @ Marlen: Mmmmh, das ist jetzt aber echt komisch, obwohl du schon seit 3 Jahren in Behandlung bist… da können die Ärzte ja ruhig mal solch einen Test durchführen, es ist ja nichts Verkehrtes! Einen Bluttest haben sie bei mir auch gemacht und den sogenannten IgE-Wert bestimmt, naja, aber daraus kann man sich ja auch nichts Genaues nehmen… Es ist echt furchtbar, so eine Ratlosigkeit… Aber da fragt man sich, wer hier der Arzt ist!?

    #32130
    Avatargreene
    Teilnehmer

    Meine Duftstoffallergie äussert sich in Form von Kopfschmerzen.
    Egal, ob Parfüm, Creme, Shampo… Wenn ich mich in einem Raum befinde, in dem jemand etwas duftstoffhaltiges verwendet hat, bekomme ich sofort Kopfschmerzen. Das ist im Alltag oft recht lästig!

    Kennt das jemand von euch?

    LG greene

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Folge uns auf Facebook

Neueste Antworten

Forum-Statistiken

Registrierte Benutzer
5.149
Foren
32
Themen
4.056
Antworten
39.862
Thema-Schlagwörter

Folge uns auf Facebook

Neueste Antworten

Forum-Statistiken

Registrierte Benutzer
5.149
Foren
32
Themen
4.056
Antworten
39.862
Thema-Schlagwörter