Startseite

PetraPetra

Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: Baden oder Duschen? #48898
    Avatar
    PetraPetra
    Teilnehmer

    Ja langes Baden macht die Haut trocken ich Dusche und benutze das NeuroPsori Duschbad das trocknet nicht aus und alle 2 Tage benutze ich die NeuroPsori Hautmilch.

    als Antwort auf: Welche Hautpflege bei Ekzemen? #49368
    Avatar
    PetraPetra
    Teilnehmer

    Besorge dir mal Schwarzkümmelöl Kanuka Öl Salbe, die hilft oftmals da noch wo nichts anderes mehr hilft.

    Kannst du überall einsetzen nur nicht im Augenbereich.

    als Antwort auf: Neue Salbe die Wirklich Hilft!!!!!! #49362
    Avatar
    PetraPetra
    Teilnehmer

    @d!rk 53147 wrote:

    Hallo zusammen an die Admins / Verantwortlichen.

    Weshalb lässt man solche „Werbung“ im Forum? Noch dazu wenn ganz klar Unwahrheiten verbreitet werden.
    Im Beipackzettel steht eindeutig: „Flucinar® Salbe 0,025% ist ein Arzneimittel, welches Fluocinolonacetonid aus der Gruppe derstark wirksamen Glucocorticoide (Nebennierenrindenhormon) enthält.“
    Na wenn das kein Kortison ist……

    Quelle Beipackzettel: https://www.medikamente-per-klick.de/images/ecommerce/04/67/04674764_2011-05_de_o.pdf

    VG
    Dirk

    Super Antwort von jemanden der Sachverstand hat.

    als Antwort auf: Trockene Haut im Gesicht #49399
    Avatar
    PetraPetra
    Teilnehmer

    Lasse es mal mit dem Peeling sein diene Haut wird ja immer trockener,
    ich rate dir seine Gesichtshaut mit NeuroPsori Haut Öl reinigen nach dem einziehen NeuroPsori sensitive Creme auftragen beide Produkte gehen auch im Augenbereich.

    Viel Erfolg
    PetraPetra

    als Antwort auf: Hier vielleicht die Lösung für alle Betroffenen!!!!!!!!!! #49219
    Avatar
    PetraPetra
    Teilnehmer

    @cherry_blossom 53207 wrote:

    Bestrahlt? Wo hast Du das gelesen? Ich gehe davon aus, dass meine Zahnärztin mir nichts Gesundheitsschädliches verkauft hat. Als Konservierungsmittel ist Kaliumsorbat angegeben. Außerdem ist Vitamin C drin, das verbessert die Halbarkeit meines Wissens auch.

    Nehme jetzt übrigens seit über einem halben Jahr die Dosis 75ml/Tag. Quaddeln sind nach wie vor weg, Zahnfleisch ok, den erhofften Effekt auf die ND konnte ich bisher allerdings leider nicht feststellen. 😐

    Vitamin C macht nicht haltbar,es gibt die Möglichkeit der Bestrahlung zum Haltbarmachung wird oft genutzt da sie nicht deklariert werden muss.
    Auch ist heute Kaliumsorbat auch sehr umstritten , siehe Google.

    Auch ist es so das oftmals Nahrung oder Nahrungsergänzung sich nicht auf Neurodermitis auswirken.
    Auch helfen die Produkte oftmals nur den Verkäufern.

    PetraPetra

    als Antwort auf: Hier vielleicht die Lösung für alle Betroffenen!!!!!!!!!! #49218
    Avatar
    PetraPetra
    Teilnehmer

    @cherry_blossom 52812 wrote:

    Also, ich weiß zwar nicht, ob das oben Werbung ist, muss aber sagen, dass meine Erfahrung mit Aloe Vera Trinkgel durchweg positiv ist!

    Habe es letztes Jahr 3 Monate genommen wegen Quaddeln und Zahnfleischentzündungen. Die gingen auch im Laufe des dritten Einnahmemonats weg. Erst als ich das Trinkgel abgesetzt hatte und mein ND-Ekzem am Hinterkopf wieder zu jucken anfing, fiel mir auf, dass der Juckreiz ca. 2 Wochen lang ausgeblieben war.
    Damals hatte ich 3x25ml/Tag genommen bei 47 kg Körpergewicht. Quaddeln und Zahnfleischprobleme kamen aber nach einiger Zeit wieder. Deshalb habe ich vor gut 3 Monaten wieder damit angefangen. Weil ich herausfinden wollte, ob eine geringere Dosierung auch ausreicht, nahm ich die ersten 3 Monate nur 3x15ml/Tag (entsprechend meinem Körpergewicht). Quaddeln und Zahnfleischentzündungen sind nun auch wieder weg, es hat aber diesmal jeweils 3 Wochen länger gedauert.
    Nun habe ich die Dosierung wieder raufgesetzt wegen akuter Probleme mit ND im Gesicht. Allerdings scheinen die seit heute durch das Auftragen von Curacutin Balsam behoben zu sein, sodass ich vielleicht wieder weniger Aloe einnehmen werde. Ich erhoffe mir, dass außer den Quaddeln und Zahnproblemen auch meine ND am Hinterkopf und in den Ohren in einigen Monaten noch besser wird (wobei das Curacutin in den Ohren auch sehr gut gegen den Juckreiz hilft).

    Aloe Vera Trinkgel ist teuer und schmeckt sehr gewöhnungsbedürftig, außerdem muss man den angerissenen Kanister im Kühlschrank unterbringen (unterwegs schwierig), deshalb hatte ich es zwischendrin ca. 6 Monate lang mit Moringa-Presslingen versucht. Die sind billiger und auch praktischer, haben aber nur gegen die Quaddeln geholfen, die Zahnfleischentzündugen blieben bestehen.

    Das Trinkgel soll das Darm-Immunsystem unterstützen, indem es ihm viele wichtige Nährstoffe zur Verfügung stellt. Man nimmt es vor dem Essen und vor anderen Medikamenten und wartet noch 1-2 Minuten (in der Zeit wird das Gel vom Dünndarm bereits aufgenommen). Normalgewichtigen empfiehlt meine Ärztin eine Dosis von 90ml/Tag.

    Und viele sollen zur Haltbarmachung Bestrahlt sein.

    Nicht so gut oder.

    als Antwort auf: Hier vielleicht die Lösung für alle Betroffenen!!!!!!!!!! #49217
    Avatar
    PetraPetra
    Teilnehmer

    @oliver S. 52497 wrote:

    :jump::jump::jump:

    Liebe Nutzer, ich hatte seit ungefähr 15 Jahren mit schwerer Neurodermitis am ganzen Körper zu tun. Es hat mich fast wahnsinnig gemacht.

    Eine Behandlung mit sämtlichen Cortison Präparaten half nur bedingt mit den üblichen heftigen Nebenwirkungen.
    Ich war total verzweifelt und hatte allen Lebensmut verloren.
    Eine Freundin erzählte mir dann von der Entsäuerung des Körpers und gleichzeitiger Einnahme von Aloe Vera Drinking Gel.
    Ich habe es versucht und bin nunmehr seit 2 Jahren beschwerdefrei, auch wenn es etwas länger gedauert hat. Ich bin total begeistert. Habe ein neues Lebensgefühl und möchte diese Alternative gerne an euch alle weitergeben.

    Nehmt gerne Kontakt mit mir auf unter meiner Mailadresse oder auch gerne Mobil: 0173/6468520.
    Ich komme aus Hamburg, wer also in der Nähe wohnt, ist immer herzlich willkommen.

    Euer Oliver

    Es gibt kein Mittel für alle jeder muss das richtige für sich selbst finden.;-);-)

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Folge uns auf Facebook

Neueste Antworten

Forum-Statistiken

Registrierte Benutzer
5.066
Foren
32
Themen
4.044
Antworten
39.839
Thema-Schlagwörter
0

Folge uns auf Facebook

Neueste Antworten

Forum-Statistiken

Registrierte Benutzer
5.066
Foren
32
Themen
4.044
Antworten
39.839
Thema-Schlagwörter
0