Startseite » Themen » Neurodermitis – Die Krankheit » Neurodermitis im Urlaub und auf Reisen » Gesundheitsreise ans Tote Meer » Seite 8

Gesundheitsreise ans Tote Meer

  • This topic has 113 Antworten, 27 Teilnehmer, and was last updated vor 7 years, 1 month by Avatareva33. This post has been viewed 1696 times
Ansicht von 9 Beiträgen - 106 bis 114 (von insgesamt 114)
  • Autor
    Beiträge
  • #28587
    AvatarTurtelina
    Teilnehmer

    Der Dr. Harrari ist viel gruendlicher! Habe ich zumindest gehoert. Lass dir einen Termin geben, von der Burdo ist keine Hilfe zu erwarten.

    Ich hatte den Herpes ueber den Ruecken, ueber den gesamten Po und Genitalbereich, ueber Oberschenkel bis zu den Knien runter. Das dauert schon ein bissl. Wird erst besser, wenn die Blasen zum Krusten anfangen. Du musst probieren irgendwie nicht zu kratzen, sonst dauert das noch viel laenger! Haben die dir was zum schmieren fuer den Herpes gegeben? Du solltest aeusserlich auch dagegen vorgehen. Rechne mit einer Woche bis es besser wird. Und nimm Schmerzmittel. Herpes haben ist schon boese genug.

    #28572
    AvatarSmile111
    Teilnehmer

    Schmier nur die normalen pflegecremes… und auf die herpesstellen – bzw. Eher flächen zinkhaltige cremes. oder meintesr du andere cremes? Da hast du recht.. wart nun biss morgen. heut mag ich erstmal keinen mehr von denen da unten sehen :-). Paracetamol geht ja auch oder? Die haett ich dabei… wenig. fuer die nacht vielleicht…
    sagen die da nichts wen ichbzum harari geh? bekommt die aerztin doch mit oder? 🙁 andererseits kann mir das auch egal sein…
    cortison schmier ich seir ich hier bin garnicht. danke nochmal! 🙂
    Glaub wir kennen uns besser aus wie manch ein arzt.. ich hab auch viele einzelne verstreut sm dekolltee,armen rücken bauch.. am unteren rücken sehr viele und an einem oberschenkel viele.. ansonsten gehts mir gut – in der situation hilft nur noch humor :-)…..

    #28588
    AvatarTurtelina
    Teilnehmer

    Zink ist gut! Trocknet die aus.

    Du willst einfach eine andere Herpesmeinung hoeren, steht dir zu. Sage denen du hattest das schon oefter und du willst eine andere Meinung zwecks Behandlung haben. Kann keiner was sagen.

    Herpes ist wirklich nicht ohne. Die brauchen das gar nicht runterzuspielen.

    #28573
    AvatarSmile111
    Teilnehmer

    Danke Dr. Turti..

    wart ab bis morgen und wenns mir nicht besser geht mach ich das.

    Ach ja, hat dir Paracentamol gegen die Schmerzen auch geholfen?

    Bin froh dass du dich mit dem Schmarrn auch gut genug (leider) auskennst..

    durchhalten.. akzeptieren.. Geduld haben…

    #28574
    AvatarSmile111
    Teilnehmer

    aktueller Stand..
    mir geht es deutlich besser.. es geht bergauf =)
    Zum Glück.. neue Herpesblasen kommen fast keine mehr, alles heilt gut ab. Vorsichtshalber nehm ich die Tabletten dennoch lieber ein paar Tage zu lage und dann werde ich mich nur im Schatten aufhalten und vorsichtig sein.
    Nachdem die Herpesinfektion nun zurückgeht sieht die Haut auch schon viel besser aus.. und das wohl nur durchs Klima hier – viel raus konnt ich so ja nicht..

    Das alles macht uns noch viel stärker.. aber nun weiß ich für die Zukunft.
    Es immer ganz langsam angehen lassen wenn man hier ist…es nicht zu gut meinen und gleich in die Sonne gehen ;)…
    Und vorsichtshalber ne extra Packung Aciclovir mitnehmen..

    Habe ja zum Glück noch einige Wochen hier..
    alles wird gut (mein Lieblingssatz in letzter Zeit..).. die Frage ist nur wann 😉

    #28617
    AvatarPrimaklima
    Teilnehmer

    @Aida 21901 wrote:

    Sorry, das ist schier aussichtslos.
    Selbst die privaten Kassen weigern sich solche Kuren zu zahlen.
    Kann da mitreden, hab den ganzen Versicherungskram hinter mir.
    Dachte anfangs auch, dass bei meinem hohen Beitrag mit Sicherheit ne Kur in Israel drin ist…forget it. Letztendlich bin ich in Borkum gelandet…okay, war nicht das Tote Meer, hat mir aber auch ganz gut damals geholfen.

    Gruß,
    Aida

    Oh jeh, dann seit ihr „alle“ so jung, dass ihr die Zeit, in der die Krankenkassen das bezahlt haben, gar nicht mehr kennt??? oder ihr wohnt im falschen Land. Man kann jedoch was die lobbyistischen Krankenkassen anbieten, Gebirge, Nordsee nicht mal im allerentferntesten mit dem Toten Meer vergleichen (sehr schwere Erkrankungen meine ich). Du sollstest jedoch mindestens 6 Wochen bleiben, bei mir selbst hat das zu 100% Erscheinungsfreiheit geführt, so gut wie allen anderen die auch in dem Ort waren auch. Jeder ist damals eigentlich Gesund wieder nach Hause gefahren (kleine Anekdote von früher) Die meisten haben diesen neuen Zustand auch sofort ausgenützt, zum Wohle der Barbesitzer, sprich richtig masslose Mengen an Alkohol getrunken, Da ich nicht zu dieser Mehrheit gezählt habe, denke ich mal es hat ihnen auch nichts ausgemacht, zumindest hat man ihnen das auch überhaupt nicht angesehen…

    #28507
    AvatarHelene
    Teilnehmer

    Was ist denn hier passiert? Smile und Turtelina, warum habt ihr eure Beiträge gelöscht?

    #28589
    AvatarTurtelina
    Teilnehmer

    Auf Smiles Wunsch hin.

    #28618
    Avatareva33
    Teilnehmer

    Also, ich glaube sehr daran, dass der Urlaub am Toten Meer denjenigen, die Allergie haben, helfen wird. Bei mir zum Beispiel war es so, dass ich als Kind Ekzeme hatte und langsam mit der Zeit ist es verschwunden. Und ich weiß, dass in meinem Fall die Sonne und Jodwasser am Meer haben mir dabei geholfen. Wir waren sehr oft mit den Eltern im Urlaub am Meer und danach ging es immer besser mit dem Jucken. Und nach einer gewisser Zeit ist es entgültig verschwunden. glg Eva

Ansicht von 9 Beiträgen - 106 bis 114 (von insgesamt 114)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Folge uns auf Facebook

Neueste Antworten

Forum-Statistiken

Registrierte Benutzer
5.149
Foren
32
Themen
4.056
Antworten
39.862
Thema-Schlagwörter

Folge uns auf Facebook

Neueste Antworten

Forum-Statistiken

Registrierte Benutzer
5.149
Foren
32
Themen
4.056
Antworten
39.862
Thema-Schlagwörter